Dienstag, 28. Januar 2014

DM Beutezug: Alverde LE "Vintage Rose"

Eigentlich will ich ja immer nur Taschentücher oder Katzenfutter kaufen, aber irgendwie landet auch noch eine große Menge anderer Sachen in meinem Körbchen. 
So auch gestern wieder, da ist mir die Limited Edition "Vintage Rose" von Alverde ins Auge gesprungen, von der mich gleich ein paar Produkte angesprochen haben.
Und hier sehr ihr meine Ausbeute: 

Sonntag, 26. Januar 2014

Ausprobiert: Schneller italienischer Salat mit Knorr

"Hm, was essen ich denn heute mal wieder?" So geht es mir jeden Samstag morgen, ich renne planlos im Supermarkt rum und suche nach etwas Essbarem was nicht allzu viel Zeit in Anspruch nimmt, aber trotzdem einigermaßen gesund ist.
Grade in der kalte Jahreszeit tun uns ein paar Vitamine doch ganz gut. Wieso also nicht mal einen bunten gemischten Salat. Und wer jetzt denkt Salat ist doch nur was für die Kanickel, der sollte jetzt mal weiter lesen :-)
Beim Einkaufen ist mir nämlich die Knorr Tüte "Italienischer Salat mit mediterraner Hähnchenbrust" aufgefallen. Kurz durchgelesen, die übrigen Zutaten geschnappt und ab nach Hause.
Das besondere an der Tüte:
Sie ist in zwei Kammern aufgeteilt, oben Salatkrönung, also das Dressing für den Salat. Und unten ein Würzmix für die Hähnchenbrust.




Samstag, 25. Januar 2014

Ausprobiert: Bomb Cosmetics Holly Daze Geschenk-Set

Zu Weihnachten hat mein kleiner Bruder sich was richtig Schönes einfallen lassen.
Bei jedem Douglas Besuch schaue ich sehnsüchtig die kleinen, hübschen, handgemachten Cup Cakes und bunten Kugeln an und würde am liebsten reinbeißen. 
Aber in diese kleinen Gebäckstücke sollte man wohl nicht rein beißen :-)
Die Rede ist nämlich von den süßen Badebomben von Bomb Cosmetics. Alle Produkte von Bomb Cosmetics sind zu 100% natürlichen Ursprungs.
Und zu Weihnachten hab ich dann gleich ein ganzes Set bekommen, und zwar das Holly Daze Geschenk Set.
Das Set kam in einem Karton mit hübschen weihnachtlichen Papier verpackt, habe leider kein Foto davon.
War so neugierig und habe es gleich aufgerissen ;-)

Und gefunden habe ich dann folgendes darin: 



Von links nach rechts:
  • Christmas Wonderland Soap: Eine Seife mit ätherischen Ölen aus Myrrhe und Zimt. Noch nicht verwendet.
  • Ho Ho Hollybush Mallow: Ein süßer Marshallow mit Zimt- und Orangenöl sowie, Kakao- und Sheabutter.
  • Christmas Sheer Tulip: Ein riesen Marshmallow, ebenfalls mit Kakao- und Sheabutter. Ihn kann man dank seiner Größe bis zu vier Mal verwenden. Einfach nach kurzer Zeit wieder raus nehmen und bis zum nächsten Mal trocken lagern.
  • Apple & Cinnamon Creamer: Mit Kakao- und Sheabutter sowie ätherischen Ölen aus Zimt und Ingwer. Das erste Teil aus dem Set welches ich verwendet habe. Es hat eine Weile gedauert bis sich die Kugel vollständig aufgelöst hat. Die roten Punkte und grünen Blätter haben länger gebraucht bis sie sich aufgelöst haben und sind in der Weile fröhlich in der Badewanne rumgeschwommen. Ich hatte hinterher ein richtig schönes Hautgefühl.
  • Oh Xmas Tree! Blaster: Mit Grapefruit- und Zimtöl. Er hat sich im Gegensatz zu der Kugel innerhalb einer Minute vollständig im Bad augelöst. Hat dabei geknistert und viel gesprudelt und mein Wasser in Waldmeister Brause verwandelt ;-) Die schönen Glitzer Partikel sind danach auf der Wasseroberflächen geblieben. Obwohl das Wasser ziemlich kräftig grün war, sind hinterher keine Spuren am Badewannenrand geblieben, wie ich es von anderen färbenden Badezusätzen kenne.
Auch wenn ich bis jetzt nur zwei Teile verwendet habe, bin ich von dem Set sehr begeistert. Als ich den Karton über die Feiertage noch geschlossen in meinem Wohnzimmer stehen hatte, hat der ganze Raum so super gut geduftet und genau so war es auch im Bad. Die Haut fühlt sich nach dem Abduschen richtig zart an.
Ich freue mich jetzt schon auf meine nächsten Produkte von Bomb Cosmetics.

Kennt ihr auch die lustigen Kugeln und Marshmallows? Was sind eure Favouriten? Oder habt ihr vielleicht ein tolles Rezept für selbstgemachte Badebomben?
Freue mich auf eure Berichte.

Dienstag, 21. Januar 2014

Produkttest: Nivea Sensitive Serie

Ich bin 1 von 5000 Produkttestern für die neue Pflege Serie Nivea Sensitive und habe die Produkte ausgiebig getestet.
Die Ergebnisse möchte ich euch hier vorstellen.
Ich habe die Mail, dass ich dazugehöre wohl übersehen und war ganz überrascht als ich das Päckchen bekam und beim Öffnen folgende Artikel vorfand:




Donnerstag, 9. Januar 2014

Rituals Ayurveda Körperpflegeset

Ich hatte nun einige Wochen Zeit mein Nikolausgeschenk (Danke Mama) zu testen und möchte meine Erfahrung mit euch teilen.
Es handelt sich um das Rituals Ayurveda Körperpflegeset, das pinke ;-)
Nachdem ich den Yogi Flow Duschschaum dank meiner November Box of Beauty kennenlernen durfte, war ich völlig verrückt nach ihm. Das hat auch Mama mitbekommen und ich habe in meinem Stiefelchen gleich das ganze Set gefunden :-)



Allein schon der Karton gefällt mir sehr gut, so schön bunt wie er ist.




Auch von innen ein netter Anblick, die vier Artikel liegen in einem mit Samt bezogenen Plastik.

Und nun zu den einzelnen Produkten und meiner Erfahrung mit damit:


Links, 150ml der Shanti Shower Duschpaste, ja Paste, kein Duschgel. Kannte ich so auch noch nicht.
Es ist eine beigefarbene, dickflüssige Paste, welche beim ersten Mal eigentlich ganz angenehm riecht, sobald man sich aber damit einseift, verfliegt der schöne Geruch und sie riecht, ja ich kann es gar nicht genau definieren, nach Tapetenkleister? ;-) Sie schäumt schön, aber ich finde die Haut hat sich danach irgendwie trocken angefühlt, schade.

Rechts, 200ml des Yogi Flow Duschschaumes. Ihn habe ich in der November BoB schon genug gelobt. Mehr kann man dazu nicht sagen, I love it :-)



Links, 70ml der Honey Touch Bodycream. Gefällt mir wirklich sehr gut. Angenehme Konsistenz, toller Duft, zieht schnell ein und spendet super Feuchtigkeit, welche man nach dem Benutzen der Duschpaste auch benötigt. 

Rechts, 100g vom Himalaya Wisdom Körperpeeling. Schüttelt man die verschlossene Dose, hört es sich so an als wäre loses Peeling Salz enthalten. Beim Öffnen dann die Überraschung, es ist ein ziemlich festes Peeling mit einem kleinen Flüssigkeitsanteil.
Ich bin eigentlich nicht sehr empfindlich auf der Haut was Peelings angeht, aber dieses finde ich schon sehr hart und grob auf der Haut, was wahrscheinlich an dem enthaltenen Himalaya-Kristallsalz liegt. Die Haut war nach der Benutzung schon ziemlich gerötet. Allerdings hinterher auch super weich und nicht trocken und der Duft hält noch lange nach der Anwendung an.

Insgesamt hat Mama was Tolles für mich ausgesucht :-)
Was haltet ihr von den Rituals Produkten? Freue mich auf eure Berichte.