Samstag, 25. Januar 2014

Ausprobiert: Bomb Cosmetics Holly Daze Geschenk-Set

Zu Weihnachten hat mein kleiner Bruder sich was richtig Schönes einfallen lassen.
Bei jedem Douglas Besuch schaue ich sehnsüchtig die kleinen, hübschen, handgemachten Cup Cakes und bunten Kugeln an und würde am liebsten reinbeißen. 
Aber in diese kleinen Gebäckstücke sollte man wohl nicht rein beißen :-)
Die Rede ist nämlich von den süßen Badebomben von Bomb Cosmetics. Alle Produkte von Bomb Cosmetics sind zu 100% natürlichen Ursprungs.
Und zu Weihnachten hab ich dann gleich ein ganzes Set bekommen, und zwar das Holly Daze Geschenk Set.
Das Set kam in einem Karton mit hübschen weihnachtlichen Papier verpackt, habe leider kein Foto davon.
War so neugierig und habe es gleich aufgerissen ;-)

Und gefunden habe ich dann folgendes darin: 



Von links nach rechts:
  • Christmas Wonderland Soap: Eine Seife mit ätherischen Ölen aus Myrrhe und Zimt. Noch nicht verwendet.
  • Ho Ho Hollybush Mallow: Ein süßer Marshallow mit Zimt- und Orangenöl sowie, Kakao- und Sheabutter.
  • Christmas Sheer Tulip: Ein riesen Marshmallow, ebenfalls mit Kakao- und Sheabutter. Ihn kann man dank seiner Größe bis zu vier Mal verwenden. Einfach nach kurzer Zeit wieder raus nehmen und bis zum nächsten Mal trocken lagern.
  • Apple & Cinnamon Creamer: Mit Kakao- und Sheabutter sowie ätherischen Ölen aus Zimt und Ingwer. Das erste Teil aus dem Set welches ich verwendet habe. Es hat eine Weile gedauert bis sich die Kugel vollständig aufgelöst hat. Die roten Punkte und grünen Blätter haben länger gebraucht bis sie sich aufgelöst haben und sind in der Weile fröhlich in der Badewanne rumgeschwommen. Ich hatte hinterher ein richtig schönes Hautgefühl.
  • Oh Xmas Tree! Blaster: Mit Grapefruit- und Zimtöl. Er hat sich im Gegensatz zu der Kugel innerhalb einer Minute vollständig im Bad augelöst. Hat dabei geknistert und viel gesprudelt und mein Wasser in Waldmeister Brause verwandelt ;-) Die schönen Glitzer Partikel sind danach auf der Wasseroberflächen geblieben. Obwohl das Wasser ziemlich kräftig grün war, sind hinterher keine Spuren am Badewannenrand geblieben, wie ich es von anderen färbenden Badezusätzen kenne.
Auch wenn ich bis jetzt nur zwei Teile verwendet habe, bin ich von dem Set sehr begeistert. Als ich den Karton über die Feiertage noch geschlossen in meinem Wohnzimmer stehen hatte, hat der ganze Raum so super gut geduftet und genau so war es auch im Bad. Die Haut fühlt sich nach dem Abduschen richtig zart an.
Ich freue mich jetzt schon auf meine nächsten Produkte von Bomb Cosmetics.

Kennt ihr auch die lustigen Kugeln und Marshmallows? Was sind eure Favouriten? Oder habt ihr vielleicht ein tolles Rezept für selbstgemachte Badebomben?
Freue mich auf eure Berichte.

Kommentare:

  1. Hällöchen,

    Ich hab mir von wolkenseifen auch zwei Badebomben von Bomb Cosmetic bestellt. Laut Aussage von meinem Bruder sind die selbstgemachten zwar viel besser, aber ich fand die auch gut :).

    Liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbstgemacht ist doch alles am Besten und man hat noch Spaß bei der Zubereitung :-)

      Löschen