Dienstag, 28. Januar 2014

DM Beutezug: Alverde LE "Vintage Rose"

Eigentlich will ich ja immer nur Taschentücher oder Katzenfutter kaufen, aber irgendwie landet auch noch eine große Menge anderer Sachen in meinem Körbchen. 
So auch gestern wieder, da ist mir die Limited Edition "Vintage Rose" von Alverde ins Auge gesprungen, von der mich gleich ein paar Produkte angesprochen haben.
Und hier sehr ihr meine Ausbeute: 







Nun zu den einzelnen Produkten:


Rosengel für Gesicht und Dekolleté
 
Naturkosmetik: ja  
Silikone: Nein
Vegan: ja 
Menge: 15ml Pumpspender  
Preis: 3,25€ 


Mein Eindruck: 
Das Gel hat einen angenehm zarten Rosenduft, nicht zu aufdringlich, aber trotzdem schön blumig. Es hat eine ziemlich dünne Textur, zieht schnell ein und hinterlässt einen schönen Schimmer auf der Haut. Fürs Gesicht wäre es mir zu viel Glitzer aber fürs Dekolleté ist es ganz nett. Im Sommer bestimmt schön wenn die Sonne raufscheint. Aber nichts für den Büro Alltag.









Lippenstift

Naturkosmetik: ja  
Silikone: Nein
Vegan: nein
Menge: 5,5g
Preis: 3,25€
 
"Satte Farben für einen Vintage-Kussmund mit Jojobaöl aus kontrolliert biologischem Anbau und Shoreabutter. Den Lippenstift von der Mitte nach außen auftragen.
Den Lippenstift gibt es in den Varianten Sweet Kiss, Velvet Kiss und Softly Rose." 


Mein Eindruck:
Ich habe die Farbe 10 Sweet Kiss gekauft, ein pink mit Metallic Effect. Er ist von der Konsistenz etwas fester als andere Lippenstifte die ich habe, lässt sich aber trotzdem sehr gut auftragen und hält wirklich lange. vom "Geschmack" her ist er etwas gewöhnungsbedürftig, da ja keine zusätzlichen Duft- oder Geschmacksstoffe enthalten sind. Aber auf jeden Fall ein Produkt welches ich mir noch auf Vorrat kaufen muss, bevor die LE rausgeht ;-)



Lidschatten Mono
 
Naturkosmetik: ja  
Silikone: Nein
Vegan: farbabhängig
Menge: nicht angegeben
Preis: 2,25€
 

"Roses are red, violets are blue, sugar is sweet and so are you.
Zarte Lidschattenfarben, die an ein Rosenbouquet erinnern. Es lassen sich dezent nostalgische Make-up-Looks kreieren. Mit Rosenquarzpulver. Die Rezeptur mit Kamillenblütenextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau und Bisabolol sind besonders sanft zu der empfindlichen Haut um die Augen.
Den Lidschatten Mono gibt es in den Varianten Innocent White (vegan), Vintage Taupe (vegan), Passion Pink (nicht vegan) und Valentines Rose (nicht vegan)."



Mein Eindruck:
Ich habe den veganen Lidschatten 20 Vintage Taupe. Im Gegensatz zu anderen Lidschatten hat dieser sogar einen zarten Duft, was ich am Auge zwar nicht merke, mir aber trotzdem gut gefällt ;-) Es ist wirklich nur ein zarter Schimmer den man sich aufs Lid aufträgt, farblich nicht sehr intensiv, was mich aber auch nicht stört. Die Farbintensität lässt sich allerdings durch das vorherige Auftragen einer Base erhöhen. 



Reinigungspuder


Naturkosmetik: ja  
Silikone: Nein
Vegan: ja
Menge: 40g
Preis: 3,95€



"Mit seinem zarten Schaum befreit das Reinigungspuder die Haut sanft von Make-up, Schmutzpartikeln und überschüssigem Talg; geeignet für ölige und fettige Haut. Anwendung: Eine kleine Menge des Puders in die Hand streuen und mit etwas Wasser aufschäumen. Anschließend auf dem Gesicht verteilen und einmassieren. Augenpartie aussparen und mit warmem Wasser abspülen. Eine gereinigte Haut ist die optimale Grundlage für den Vintage-Look."

Mein Eindruck:   
Von diesem Produkt bin ich doch etwas enttäuscht. Ich kannte diese Art zum Reinigen noch nicht und bin neugierig geworden. Leider wurde das mit dem Aufschäumen nichts, auch wenn ich nur wenig Wasser und viel Puder genommen habe, ist mehr so eine weiße Flüssigkeit entstanden. Trotzdem muss ich sagen, dass Make-Up und Macara Reste gut entfernt hat und überschüssiges fett effektiv aufgesaugt hat. Mal schauen wie lange man mit einer Dose hinkommt.

 

 

Handbutter


Naturkosmetik: ja  


Silikone: Nein
Vegan: ja
Menge: 50ml Dose
Preis: 2,95€



Aloe Vera und Glycerin versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und verleihen ein seidig-glattes Gefühl sowie einen angenehmen Duft nach Rosen. Die Rezeptur mit Sheabutter und Wildrosenöl aus kontrolliert biologischem Anbau schenkt sehr trockenen Händen reichhaltige Pflege.


Mein Eindruck:
Umbedingt vom Hocker haut der Duft der Handbutter mich nicht. Aber mit ihrer zartrosanen, etwas festeren Textur hat sie mich schon überzeugt. Sie ist ziemlich fettig und zieht sehr langsam ein. Die Pflegewirkung ist auch nicht überragend, einfach durchschnittlich.
Deshalb wird die Handbutter auch kein Nachkaufprodukt sein.


Außerdem gehören zu der LE "Vintage Rose" noch Mousse Rouge in zwei Farben.
Vier Farben Kajalstift, sowie zwei verschiedene Eyeliner und eine transparente Mascara mit Glitzereffekt.


Welches sind eure Favoriten dieser LE?
Liebe Grüße.

Kommentare:

  1. Ich habe lediglich ein Pigment.
    Aber sonst ist mir bislang nicht wirklich etwas von alverde in's Auge gefallen.


    Liebst,
    Iv

    AntwortenLöschen
  2. Der Lippenstift sieht ganz hübsch aus :) Ich hab die LE noch gar nicht entdeckt...
    Ansonsten habe ich bisher auch nur zwei Produkte von Alverde..

    LG
    Nikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wusste auch vorher nicht dass es sie gibt. Ganz zufällig entdeckt :)

      Löschen
  3. Ich könnte mir das Rosengel auch gut für die nackten Beine im Sommer vorstellen! ;)

    Liebe Grüße
    Lea.

    AntwortenLöschen
  4. So geht's mir bei DM und Rossmann auch immer :D Eigentlich wollte man nur 2 Sachen kaufen und hinterher ist die Tüte wieder voll. Übrigens toller Blog! Hast nun eine Leserin mehr! Komm mich doch auch mal besuchen: http://lebenswelle.blogspot.de
    LG Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass es nicht nur mir so geht :D
      Vielen Dank, schaue mir deinen Blog auch gerne mal an :-)

      Löschen