Dienstag, 11. März 2014

Probiert: Kölln Knusper Schoko & Keks Kakao Müsli

Ich gehöre zu den Glücklichen die mit Bild der Frau das Kölln Müsli des Jahres "Knusper Schoko & Keks Kakao" testen durfte.
In meinem Frühstückbericht habe ich euch ja schon erzählt, dass ich morgens gerne Müsli esse.
Deswegen war die Freude auch groß, dass ich eine für mich neue Sorte testen durfte.


Über das Unternehmen:

"Bestes aus Hafer Seit 1820. Kölln steht für korngesunde Köstlichkeiten aus Hafer für ernährungs- und qualitätsbewusste Genießer - kleine wie auch große. Und das seit über 190 Jahren.Von Anfang an ist die Firmengeschichte mit der Familie Kölln verbunden, die das Unternehmen nun schon in der sechsten Generation führt."

Mehr über das Unternehmen findet ihr hier.

Aber kommen wir nun mal zu meinem Müsli. Wie schon gesagt durfte ich die Sorte "Knusper Schoko & Keks Kakao" testen.

Ich habe bis jetzt immer nur "normales" Müsli gegessen, nie Schokomüsli. Kann gar nicht genau sagen warum, ist mir im Regal irgendwie nie besonders aufgefallen.
Mit diesem Müsli habe ich nun die komplette Schoko Bombe :-D

Neben den braunen Hafer-Vollkornflocken sind weiße Schokochips und dunkle Kakaokekse enthalten.



Die Schokokekse erinnern ein wenig an Oreos, da sie wirklich sehr dunkel, fast schwarz sind.
Der Vollkorn-Getreidegehalt liegt bei 53%.

Die komplette Zutatenliste: 
Vollkorn-Haferflocken (47%), Zucker, pflanzliches Öl (ungehärtet), Weizenmehl, Glukose-Fruktose-Sirup, Vollkorn-Weizenflocken (4%), fettarmes Kakaopulver (3%), Hafer-Vollkornmehl (2%), Kakaobutter, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Süßmolkenpulver, Butter,Weizenstärke, Gerstenmalzextrakt, Backtriebmittel Natriumhydrogencarbonat, Säureregulator Calciumcarbonat, Speisesalz, Emulgator Sonnenblumen-Lecithine, natürliches Aroma 

Das Tolle ist, dass der Kakao der enthalten ist, UTZ-zertifiziert ist. Das heißt Kölln unterstützt damit den nachhaltigen Kakaoanbau. UTZ-zertifizierte Bauern setzen bessere Anbaumethoden im Hinblick auf Mensch und Umwelt ein. Weitere Infos dazu, hier.




Ich habe das Müsli nun jeden Tag gegessen und mittlerweile ist es leer.
Es ist auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt. Es war super schokoladig und hat mich bis zur Mittagspause gesättigt.

Kanntet ihr die Sorte schon? Esst ihr selber auch Müsli zum Frühstück? Vielleicht sogar eines von Kölln?
Wenn nicht, was dann?

Freue mich auf eure Kommentare ♥

PR Sample

Kommentare:

  1. Ich liebe Müsli ja total!
    Jeden Morgen gibt's Müsli mit Mager-Joghurt und verschiedensten Früchten.
    Ein super Start in den Tag <3.

    Ich hab' jedes Mal ein anderes Müsli da, weil ich einen großen Geschmacksunterschied nicht wirklich feststellen kann.
    Oftmals mische ich auch zwei-drei Müslisorten zusammen.

    Iv <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Mischen mache ich auch oft :-)

      Löschen
  2. Hmmm lecker sieht das aus. Kannte die Sorte noch nicht.
    LG

    AntwortenLöschen