Mittwoch, 16. April 2014

Ausgepackt und probiert: Bite Box

Heute stelle ich euch mal wieder eine neue Abo Box vor. Die Welt der Abo Boxen ist wirklich riesig und wird ständig größer und ich finde immer wieder neue Boxen die mir gefallen.
Heute geht es um die Bite Box. Bite, wie beißen, denn hier müssen wir ordentlich kauen :-)
Die Bite Box ist keine Box wie andere Boxen, die meistens für alle Abonennten gleich gepackt sind. Diese Box kommt jeden Monat ganz individuell nach unserem Geschmack zu und.
Die Box gibt es für Privatpersonen, so wie für Firmen.
Da ich aber als Privatperson bestellt habe, erläutere ich euch hier auch nur die Konditionen für privat.
Infos für Geschäftskunden findet ihr hier.






So verpackt kam die Box zu mir. In einem kleinen flachen Karton der super in den Briefkasten passt. Praktisch, da die Box leider nicht an Packstationen gesendet wird.
Auch von innen hat sie mir gut gefallen. Die vier verschiedenen Snacks kamen heile bei mir an.









Die Bite Box: Official Survival Food

  • Über 50 verschiedene Sorten natürlicher Snacks
  • Jede Box enthält vier einzeln verpackte Snacks
  • Vor der Bestellung bewertet man die Snacks, damit auch wirklich nur das zu einem kommt, was man mag
  • Das Abo ist ohne Mindestlaufzeit und kommt wöchentlich oder zweiwöchentlich
  • Die Box kann jederzeit pausiert oder gekündigt werden
  • Pro Box bezahlt man 5,99€ inklusive Versand, per PayPal oder Kreditkarte
  • Keine Konservierungsstoffe, keine Geschmacksverstärker, keine künstlichen Farbstoffe und keine Gentechnik, darauf achtet besonders die Ernährungswissenschaftlerin Laura, die euch hier die Produktphilosophie vorstellt

Aber kommen wir nun endlich zum Inhalt meiner Bite Box, angefangen mit dem Schälchen was mir am wenigsten gefallen hat, bis hin zu meinem Boxen Highlight:



Kolbenfresser

Gerösteter und gesalzener Mais


Inhalt: 35g
Zutaten: Mais, Pflanzliches Öl, Salz
Sonstiges: vegan, laktosearm, glutenarm, < 200kcal 

Beschreibung: 

"In Öl geröstete Maiskörner und eine Prise Salz. Mehr nicht! Trotzdem ist dieser Snack nicht nur was für Puristen und hat definitiv Suchtpotential. "

Meine Meinung:

Sie waren ok, aber einfach nicht das was ich gerne esse. Wollte sie halt einfach mal ausprobieren. Geschmacklich, schön gesalzen, aber doch etwas hart.  




Waldbeere

Sultanas, Walnusskerne und Cranberries

Inhalt: 55g
Zutaten: Weinbeeren, Walnusskerne, Ananasdicksaft, Cranberries, geklärtes Ananassaftkonzentrat, Trennmittel: pflanzliches Öl (Sonnenblumenöl) 
Herkunft: Sultanas: Türkei. Cranberries: USA. Walnüsse: Frankreich
Sonstiges: laktosearm, glutenarm

 

 

Beschreibung: 

"Nationentreffen vom Feinsten. In diesem Mix gibt´s türkische Sultanas, kanadische Cranberries und knackige Walnüsse aus Frankreich und Chile. "

Meine Meinung: 

Dieser Mix hat mir gut gefallen, die Früchte waren noch richtig schön saftig und die Walnüsse von der Konsistenz irgendwie perfekt. Irgendwie sehr sanft, aber nicht zu weich. Auch geschmacklich echt lecker.
   



Coffee to go

Kaffeebohnen Zartbitter und Cappucino-Mandelkerne

Inhalt: 65g
Zutaten: Vollmilch- und Zartbitterschokolade (Zucker, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Molkepulver, Emulgator: E322, natürliches Vanille-Aroma), Kaffeebohnen, Mandelkerne, Gummi Arabicum, Zucker, Glucosesirup, Überzugsmittel: E904 Schellack, Cappucinogeschmack. 
Sonstiges: glutenarm
Herkunft: Kaffeebohnen Zartbitter und Cappuccino-Mandeln: Produziert in Holland

Beschreibung:

Coffee to go ohne zu kleckern. Mit diesem Mix kommen vor allem deine Geschmacksnerven ordentlich in Schwung.

Meine Meinung:

Dieser Mix gehört wirklich zu meinen Favoriten. Die von Zartbitterschokolade umhüllten Kaffeebohnen waren richtig schön knackig. Aber am besten haben mir wohl die Mandeln in Cappucino Hülle gefallen. Und dass die Mandelkerne in heller Schokolade bei mir ankamen, obwohl sie im Shop in dunkler Schokolade sind, stört mich gar nicht.
  


Milky Vanilly

Hafergebäck mit Vanille und Erdnüsse in Vollmilchschokolade

Inhalt: 50g
Zutaten: Erdnüsse in Vollmilchschokolade: Erdnüsse, Vollmilchschokolade (Rohrzucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator: Soja-Lecithin), Verdickungsmittel: Gummi arabicum, Honig, Zucker Dinkelvollkornmehl, Rapsöl, Haselnüsse geröstet, Kokosraspeln, Rohrzucker, Cornflakes gesüsst (Mais, Rohrzucker, Salz), Vollrohrzucker, Bourbon Vanillepulver, Natursalz Hafergebäck mit Vanille: Haferflocken, Mandeln geröstet, Reissirup, Weizenpops, Vollkornreiscrispies

Beschreibung: 

"Skandal! In diesem Mix ist wirklich alles echt. Ganz nach dem Motto „all or nothing“. Kein billiges PlayBACK, sondern feinste österreichische Gebäckkunst. Einfach echt schokoladig und echte Bourbon-Vanille ist auch noch drin."

Meine Meinung:

Hmmm...lecker! Schade, dass das Schälchen so schnelle leer war. Erdnüsse in Vollmilchschokolade treffen auf österreichisches Hafer-Vanille-Gebäck. Die Erdnüsse in Schoko waren mal was anderes und wirklich gut, obwohl ich sie sonst nur gesalzen esse. Aber am Besten von allem war wirklich das Mini Gebäck. Knackig und kernig aber auch nicht zu hart. Richtig schön vanillig. Schade, dass die Packung nur so klein ist... 


Mein Fazit:

Auf jeden Fall eine tolle Box. So eine große Auswahl an Knabberkram findet man im Supermarkt nicht. Und durch die Bewertung die man vor der Bestellung abgibt, kann man gut beeinflussen welche Snacks zu einem kommen. Oder man lässt sich einfach überraschen
Die einzeln verschlossenen Schälchen sind super fürs Büro, Schule oder einfach für unterwegs. 

Wie gefällt euch diese Art von Abo Box? Seid ihr auch solche Naschkatzen wie ich? ;-) 
 
Falls ich euer Interesse geweckt habe, könnt ihr die Box hier bestellen. Ach noch zur Info, ich habe einen Rabattcode bekommen, mit dem ihr eure erste Bite Box etwas günstiger bekommt. Bei Interesse einfach über das Kontaktformular bei mir melden.
PR Sample

Kommentare:

  1. Hallo,

    wow schon wieder eine neue Box die du uns vorstellst. Die wäre etwas für meinen Freund. Ich mag Knabberzeugs zwar auch total gerne, aber meistens nasche ich dann nur Salzstangen, weil die gut sättigen und relativ wenig Kalorien haben :)

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Salzstangen sind da wirklich eine kalorienärmere Alternative :-)

      Löschen
  2. Eine schöne Review meine Liebe. Ich bin mal gespannt, ich darf die Box auch testen, muss sie aber erst noch bestellen. Aber hört sich echt lecker an :-)

    AntwortenLöschen
  3. bei "Bite Box" musste ich zuerst an Hundefutter denken :P die Snacks sehen wirklich lecker aus und ich finde es super, das da auch Sachen dabei sind, die man so nicht überall kriegt :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe schon von der 'Bite Box' gehört.
    Ich finde, die ist wirklich toll und habe mir auch schon mal überlegt, sie zu bestellen. (:
    Und jaaa, ich bin auch so eine Naschkatze, ganz schlimm. ^^

    Liebste Grüße
    Laura

    www.fairy-fashion.de

    AntwortenLöschen
  5. Für die Arbeit wäre das bestimmt cool! Ich habe zwischen 10 und 12 immer Hunger, da wäre das perfekt!

    AntwortenLöschen
  6. Oh die sieht wirklich cool aus, aber ich bin ja aucheone totale Naschkatze, bei mir wäre die nach zwei Tagen leer. :D und eigentlich ist sie mir persönlich auch etwas teuer.

    AntwortenLöschen
  7. mmmhhhmm sieht lecker aus, ich glaub die hätte mir geschmeckt :)
    für den kleinen Hunger zwischendurch echt ideal

    Ganz liebe Grüße,
    Calista

    http://calistadieschoene.blogspot.de/

    AntwortenLöschen