Freitag, 11. April 2014

Ausprobiert: Ikos Egyptische Erde und Mineral Make-Up Foundation

Vor einiger Zeit habe ich ein ganz tolles Päckchen von der Firma Ikos Internationale Kosmetik erhalten. Einige von euch kennen die Firma vielleicht nicht, da sie nicht so in Drogeriemärkten vertreten ist, wie z.B. Essence oder Catrice. Aber bei Galeria Kaufhof habe ich schon mal einen Stand in der Kosmetikabteilung gesehen. 
Am bekanntesten ist sicherlich die Egyptische Erde, die auch in meinem Test Paket enthalten war.


Mein Paket beinhaltete 2 tolle Sets. Zum einen, wie schon erwähnt, die Egyptische Erde und zum anderen ein Mineral Make-Up. Und beide Artikel möchte ich euch näher vorstellen.


IKOS Egyptische Erde Beauty Set 




Inhalt: 7g Egyptische Erde + Mini Kabuki
Farbe: Naturelle
Vegan: ja
Preis: 19,99€


 

 

 

 

Produktbeschreibung: 

"Die mikrofeine Substanz verleiht Ihnen durch einfaches Auftragen mit einem Pinsel individuelle, gleichmäßige und natürliche Tönung. Für Gesicht, Hals und Dekolletee. Gebrannte Tonerde, mit sehr hohem Anteil an Mineralien, für circa 300 Anwendungen.
Die mikrofeine Substanz mit Jojoba-Öl, Liposomen und Vitamin E ermöglicht ein gleichmäßiges Auftragen und ist daher äußerst ergiebig. Ohne tierische Komponente."

Meine Meinung:

Für die jetztige Jahreszeit ist die Erde noch etwas zu dunkel, wie auf dem Foto zu sehen. Aber im Sommer stelle ich mir das im Gesicht oder auf dem Dekolletee ganz schön vor. Grade wenn dann die Somme drauf scheint. Der kleine Pinsel ist ganz praktisch, ich habe aber große Pinsel lieber zum Auftragen von Puder. Wird meiner Meinung nach einfach gleichmäßiger. Einen Minuspunkt muss ich leider noch geben, ich denke man sieht es auf dem Foto ganz gut. Das Puder ist ziemlich bröselig. Wenn ich mit dem Pinsel was aufnehmen will, fängt es doll an zu krümeln und viel landet leider daneben.
 


+ Keine tierischen Inhaltstsoffe                  
+ schönes Farbergebnis

- Pinsel ist mir fürs Gesicht zu klein
- Puder krümelt sehr







Mineral Make-up Foundation Set Black Edition




 Inhalt: 7g Foundation + Mini Kabuki
Sonstiges: 73% Mineralien + Vitamin E.
Paraben, Öl und Parfüm frei. 
Preis: 19,95€ zur Zeit im Angebot für 9,95€


 

 

 

 

Produktbeschreibung: 

"Das spezielle performing Mineral Make-up kombiniert  einen ebenmäßigen Teint mit samtigem Finish. Trocken aufgetragen erhält man einen „Pfirsichteint“, feucht aufgetragen führt das Make-up zu einer transparenten  deckenden Basis. Mikronisierte Mineralien
sorgen für eine seidenweiche Deckung von Hautunreinheiten und Couperose."

Meine Meinung:

Das Produkt hat mir wiklich gut gefallen. Vom Aussehen her spricht es auch eher das jüngere Publikum an, im Gegensatz zu der Verpackung der Egyptischen Erde. Pinsel und Puderdose sind in schwarz gehalten mit einem bunten Schmetterling. Gibt es auch als Pink Edition. Aber der Schmetterling ist nicht nur außen, sondern auch auf dem Puder, so dass es fast zu schade ist zum Verwenden. Auch dieses Puder krümelt wieder, allerdings nicht so sehr wie das erste.  
Das aufgetragene Ergebnis gefällt mir sehr gut. Man erhält wirklich den versprochenen "Pfirsichteint". Nass habe ich es noch nicht benutzt.  


 


+ Spiegel in der Puderdose
+ schönes Design
+ Nass und trocken aufzutragen

- krümelt etwas
- Pinsel ist mir zu klein





 

Mein Fazit:

Beide Produkte gefallen mir wirklich sehr gut. Die egyptische Erde wird wohl kein Nachkaufprodukt sein, da es wahrscheinlich sehr lange dauern wird bis ich überhaupt das erste Döschen leer bekommen, da ich damit sehr sparsam umgehen werde, mag es nicht wenn das Gesicht zu künstlich braun aussieht.
Aber das Mineral Make-Up gefällt mir wirklich sehr gut. Werde es auf jeden Fall auch mal feucht auftragen.

Kennt ihr IKOS, oder vielleicht sogar eines von meinen Produkten schon? Wenn ja, was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht? Was sind eure Favouriten?

Liebe Grüße,  
PR Sample

Kommentare:

  1. Mir haben die Produkte auch sehr gefallen. Nur die Pinsel fand ich nicht so gut, irgendwie fand ich meinen kratzig....
    LG

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe diese Produkte, habe selbst einige (:

    Liebst, Neele von http://royalcoeur.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen
  3. Die Egyptische Erde wäre mir glaube ich viel zu dunkel, da ich schon fast so blass wie ne leiche bin, aber die Mineral Make-up Foundation könnte ich mir villeicht auch etwas näher angucken, leider habe ich auch noch keine der beiden Produkte ausgetestet, aber mal sehen ob es noch dazu kommt :)

    AntwortenLöschen
  4. die egyptische Erde wäre mir etwas zu dunkel , da ich schon fast so blass wie ne Leiche bin, aber die Make-Up Foundation könnte ich mir schon näher ansehen, da sie auf den ersten Blick sehr ansprechend wirkt. Leider habe ich auch noch keine der beiden Produkte getestet :)

    Liebe Grüße
    Mervaa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja sie ist wirklich etwas dunkel, deswegen würde ich sie auch eher im Sommer benutzenn.

      Löschen
  5. ich kannte die Produkte nicht und ich mag das Mineral make up sehr, da ich eine sehr helle haut habe und selten make up in meinem Porzellan ton finde passt das glaube ich sehr gut,
    sehr überzeugender eintrag!

    Alles Liebe, wünscht Amely Rose von:
    http://thebizarrebirdcage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. interessant, werd ich mir mal angucken :)
    die erde kenn ich schon und meine mama liebt sie :)

    liebe grüße,
    http://another-beauty-blogger.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Finde die ägyptische Erde immer etwas schwierig, da sie doch relativ dunkel ist, das mit dem Schmetterling reizt mich dagegen schon ;)

    Liebe Grüße
    Sabine von Zuckermischwerk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA das mit dem Schmetterling ist wirklich ein tolles Alltags Produkt :)

      Löschen
  8. Das Puder spricht mich sehr an. Die Verpackung, die Stanzung und auch die Farbe sind wirklichg schön!

    AntwortenLöschen
  9. Ich benutze die Ägyptische Erde seit Jahren und liebe sie! Toller Bronzer gerade im Sommer wie du schon sagst :)
    Einen Minuspunkt kann ich aber wett machen, da das bröseln nur an dem Pinsel liegt. Ich kenne das Problem auch, allerdings ist das mit dem richtigen Pinsel absolut weg :) …ich benutze zu Zeit den Puder Pinsel von DM den schwarz/weißen.. und da ist absolut kein bröseln :) Der Pinsel darf einfach nicht zu hart sein :)
    Viellecht probierst du es so mal aus :))

    Liebe Grüße,
    Lis
    http://lacoutureliiee.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Pinsel benutze ich auch schon lange :D
      Habe zum probieren jetzt nur den Pinsel benutzt der dabei war.
      Danke für deinen Tip :-)

      Löschen