Samstag, 24. Mai 2014

Ausprobiert: Die neuen Kerrygold Butter Variationen

Passend zur Grillsaison hat Kerrygold vier tolle Buttervariartionen auf den Markt gebracht. Immer nur Kräuterbutter ist doch langweilig. Wie wäre es denn mit einem schönen Steak mit Pfefferbutter, oder ein gebackenes Baguettebrot mit Paprika-Chilli Note?
Und auch gesalzene Butter kennen wir ja alle, aber hier haben wir nun Butter mit richtigem Meersalz.

Ich hatte Glück und durfte alle vier Sorten testen und möchte euch heute meine Erfahrung mitteilen.



Die Buttervariationen kommen im Stülbecher an. Sieht etwas schöner auf dem Tisch aus, als die üblichen Kunststoffbecher oder die Kräuterbutter aus der Rolle. Lässt sich gut portionieren in dem man einfach ein Stückchen abschneidet.


Da das Wetter noch kein perfektes Grillwetter für mich war und jetzt wo die Sonne scheint, noch keine Zeit dazu war, habe ich die Butter auf einem Stück frischem Ciabatta Brot gegessen. Am besten frisch aus dem Kühlschrank, da ist sie zwar noch etwas fest, aber es schmeckt richtig frisch.



Meersalz-Butter


- mit echten Meersalzkristallen

"Die gesalzene Butter wird mit Meersalzkristallen verfeinert. Die Salzkristalle haben beim Zusetzen eine Größe von 1-2 mm. Da das Salz Wasser aus der Butter anzieht, bilden sich nach einiger Zeit salzige "Wasserstraßen" im Produkt."


Meine Meinung:

Kein Vergleich zu den üblichen gesalzenen Produkten. Es sind wirklich die versprochenen Meersalzkristalle enthalten. Merkt man manchmal beim Raufbeißen. Auch die vorher beschriebenen "Wasserstraßen" sind nach einiger Zeit vorzufinden. So verteilt sich der salzige Geschmack richtig gut in der Butter. 




Chilli-Paprika Butter


- mit pikantem Chilli und roter Paprika

"Chilli verleiht dieser Kerrygold Buttervariation ihre leicht scharfe Note."


Meine Meinung:

Mal was anderes, aber es trifft nicht zu 100% meinen Geschmack. Bin nicht so der Chilliesser. Der Chilligeschmack könnte geringer sein, aber ich fand sie trotzdem lecker.





Kräuter-Butter


- mit Gartenkräutern und Knoblauch

" Petersilie und Schnittlauch geben der Kräuterbutter einen aromatischen Geschmack. Ein wenig Knoblauch rundet ihn ab."


Meine Meinung:

Eine Scheibe Toast auf den Grill und dann Kräuterbutter rauf, hmmm, lecker.
Allerdings kann ich geschmacklich keinen großen Unterschied zu anderer Kräuterbutter feststellen. Aber alleine, weil sie sich so gut servieren lässt, werde ich sie wohl wieder kaufen.





Pfeffer-Butter


- mit buntem Pfeffer

"Diese Butter-Variante erhält ihren würzigen Geschmack durch gestoßenen schwarzen, rosa und grünen Pfeffer."


Meine Meinung:

Ich esse super selten Pfeffer, deswegen bin ich auch eher skeptisch an dieses Töpfchen rangegangen. Sie ist ok, aber  nicht so mein Geschmack. Auf einem schönen Steak vom Grill schmeckt sie bestimmt sehr gut, für jemanden der es mag.





Am nächsten Tag war immer noch etwas Ciabatte übrig, aber schon etwas trocken, also ab in den Ofen. Vorher natürlich mit ordentlich Butter bestrichen und ein paar Minuten backen lassen. Ich habe mich für die Kräuter- und  Chilli-Paprika Butter entschieden.



Mein Fazit:

Die Kräuter- und die Meersalz-Butter werden auf jeden Fall wieder in meinem Einkaufskorb landen.
Die Kräuterbutter findet jetzt in der Grillsaison auf jeden Fall ihren Einsatz. Die Meersalzbutter stelle ich mir lecker zu Ofenkartoffeln vor. Mal schauen was mir noch für Rezepte oder Ideen für die Kerrygold Varianten einfallen. Ihr werdet auf jeden Fall davon hier lesen.
Das Design der Becher gefällt mir auch wirklich sehr gut und hebt sich im Supermarkt sehr von den einfachen Kunststoffschälchen ab.

Wie gefallen euch die Buttervarianten? Habt ihr auch schon welche probiert?

Liebe Grüße

PR Sample

Kommentare:

  1. ich habe mir diese gekauft und bin sehr zufrieden!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ohman hab ich hunger bekommen:)

    Liebst, http://dilanergul.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  3. Um ehrlich zu sein, interessiet mich Butter und sonstiges Streichfett nicht so besonders, bei uns zu Hause isst das auch niemand. :-D
    Beste Grüße,
    Marie <3

    AntwortenLöschen
  4. ich liebe meersalz-butter! die schmeckt sooo gut !

    AntwortenLöschen
  5. die sehen alles sehr lecker aus :)

    AntwortenLöschen