Freitag, 2. Mai 2014

Ausprobiert: Eau de Toilette - Noa von Cacharel

Vor Kurzem erreichte mich ein prall gefülltes Päckchen von easycosmetic.de dem Outlet für Markenparfum, Pflegeprodukte und dekorative Kosmetik.
Ich wusste zwar welches Hauptprpodukt mich erwarten wird, aber von den vielen Goodies und dem Anschreiben im Umschlag mit süßer Schleife, war ich sehr überrascht.




 
Aber bevor wir zu den Produkten kommen, erstmal ein paar Infos zum Shop:


  • über 10.000 Beautyartikel zum Outlet-Preis
  • Trusted-Shops Geld-zurück-Garantie 
  • umfassender Käuferschutz
  • Zahlungsarten: Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung, Vorkasse, Nachnahme, Rechnung
  • Versandkostem: 3,99€
  • Retoure: 30 Tage kostenloser Rückversand
  • Das Sortiment umfasst: Damen- sowie Herrendüfte, Damen- und Herrenpflge, Make-Up, Haare, Sonne, Accessoires
  • Die Marken reichen von A wie Agent Provocateur, über M wie Marc Jacobs, bis hin zu Y wie Yves Saint Laurent
Und nun kommen wir zu meinem Hauptprodukt: Ich durfte Noa von Cacharel testen. Sowohl die Marke als auch den Duft gibt es wirklich schon eine Ewigkeit, aber ich habe mich nie näher dafür interessiert.



Noa von Cacharel Eau de Toilette Spray


Inhalt: 50ml
Preis bei easycosmetic: 31,90€
Parfümeur: Olivier Cresp

Kopfnote: Freesie, grüne Noten, Moschus, Pfingstrose, Pfirsich, Pflaume
Herznote: Gras, Jasmin, Lilie, Maiglöckchen, Rose, Ylang-Ylang
Basisnote: Kaffee, Koriander, Sandelholz, Tonkabohne, Vanille, Weihrauch, Zeder



Duftbeschreibung:

"Noa von Cacharel ist ein besonders reines und klares Eau de Toilette. Der Damenduft besticht durch eine einzigartige Zusammensetzung aus verschiedensten Blüten, die für einen lieblichen und femininen Duft sorgen und von einem würzigen Fond abgerundet werden. So wird Noa von Cacharel zum perfekten Begleiter für sinnliche Frauen."

Da das mein erster Parfumtest ist, möchte ich euch kurz meine Test Kriterien vorstellen.

Duft: Wie gefällt mir der Duft? Entspricht der Duft der Beschreibung?
Haltbarkeit: Wie lange hält der Duft? Wann habe ich das Bedürfnis nachzusprühen?
Sillage: Wie lange ziehe ich eine "Duftwolke" hinter mir her? Wie lange merkt man noch, dass ich im Raum war?
Anlass: Zu welchen Anlässen oder Tageszeit trage ich das Parfum?
Jahreszeit: Für welche Jahreszeit würde ich das Parfum empfehlen?
Flakon: Wie gefällt mir das Design des Duftes?
Preis-Leistung: Wie ordne ich das Preis-Leistungsverhältnis ein?


Mein Test:


Duft:
Die meisten meiner Parfums sind blumig-fruchtig. Deswegen wäre Noa kein typischer Duft, den ich mir kaufen würde. Die Beschreibung rein und klar, hätte ich selbst nicht besser wählen können. Der Duft ist sehr feminin aber doch recht zart.

Haltbarkeit:
Ich habe das Parfum morgens gegen 7 Uhr täglich aufgetragen und spätestens zum Mittag hatte ich das Bedürfnis, es neu aufzusprühen, da ich es selber kaum noch bzw. gar nicht mehr wahrgenommen habe, auch aus meinen Haaren war der Duft zu diesem Zeitpunkt verflogen, obwohl Parfum in Haaren ja eigentlich länger hält.

Sillage:
Bei diesem Punkt bin ich ja auf die Meinung meiner Mitmenschen angewiesen. Meistens sind es die Arbeitskollegen aber natürlich auch Freunde oder Familie. Beim Tragen von Noa kamen keine Sprüche wie "Na, du ziehst aber ne Duftwolke hinterher" oder "Wer hat sich hier denn so eingesprüht" :D
Ich würde diese etwas schwächere Sillage aber nicht als negativ einstufen, da es ja grade im Büro für andere auch unangenehm werden kann, wenn ein Duft zu stark und aufdringlich in der Luft liegt.

Anlass:
Da der Duft wirklich sehr leicht ist, finde ich ihn sehr passend für den Alltag. Ob Büro oder Schule, sehr passend.

Jahreszeit:
Starke Parfums verursachen an heißen Tagen oft Kopfschmerzen bei mir. Deswegen finde ich diesen Duft ideal für die letzten warmen Frühlingsmonate bis hin in den Sommer.

Flakon:
Die runde Kugel ist ja eigentlich erstmal sehr unscheinbar. Das Glas ist durchsichtig, der Deckel schimmert in Perlmutt. Aber das Besondere ist, dass sich im Inneren des Flakons noch eine Kunststoff Perle befindet, welche ebenfalls schön in Perlmutt schimmert.  

Preis-Leistung:
Knapp 32€ (easycosmetic-Preis) sind für 50ml wirklich nicht zu viel. Ob ich den Parfumeriepreis von über 50€ zahlen würde, denke ich eher nicht.



Mein Fazit:

Noa ist ein Duft, den ich mir von selbst nie gekauft, geschweige denn, mal an ihm geschnuppert hätte. Der Flakon wäre mir zu unscheinbar. Spricht mich das Äußere nicht an, gebe ich dem Duft meistens auch keine Chance.
Außerdem hatte ich von Cacharel bis jetzt eigentlich immer den Eindruck, dass es mehr für ältere Damen ist.
Ich bin froh, dass ich den Duft auf diesem Weg testen durfte, da mir wirklich ein tolles Parfum entgangen wäre.
Vielleicht sollte ich in Zukunft nicht immer nur auf das Äußere achten und auch mal an Parfums schnuppern die mich nicht unbedingt direkt vom Aussehen ansprechen.
Verschiedene Varianten des Duftes Noa, könnt ihr z.B. hier kaufen.
 

 

Die beiden Clarins Probe Päckchen habe ich nun auch die letzten Tage benutzt. Zwar sind es Anti-Aging Produkte, aber damit kann man ja nicht früg genug anfangen ;-)
Und da ich leicht trockene Haut habe, kommt mir eine reichhaltigere Pflege ganz gelegen. Ob die verschiedenen Cremes nun wirklich die Hautdicht und die Leuchtkraft erhöhen, kann ich nach der kurzen Zeit nicht sagen. Geschadet haben sie mir aber nicht. Gestört hat mich nur, dass ich morgens bei der Reinigung einen schmierigen Film im Gesicht hatte, was wahrscheinlich an Silikonen in der Nachtcreme liegt. Leider konnte ich nirgends, auch nicht online, die Inhaltsstoffe finden.

Die "rote" Serie zur Verbesserung der Hautdichte könnt ihr z.B. hier erwerben. Die "weiße" für mehr Leuchtkraft hier .




Wie gefällt euch meine erste Parfum Review? Was könnte ich eurer Meinung nach besser machen?

Kennt ihr den Duft Noa schon? Was ist euere Lieblingsduft für den Frühling?

Vielen Dank an Jaqueline von easycosmetic für den netten Kontakt und die Bereistellung der Produkte.

Liebe Grüße


(Die/das Produkt(e) wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag gibt meine ehrliche und freie Meinung wieder.)

Kommentare:

  1. Ich kenne weder den Duft, noch den Onlineshop, aber beides klingt gut! :) Schöne Vorstellung + und schöner Test! Wenn ich das nächste Mal in der Stadt bin, werde ich mal nach dem Duft Ausschau halten.

    Liebe Grüße

    Dana von www.howimetmyoutfit.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey meine Liebe,
    eine sehr schöne Review. Den Duft kenne ich noch gar nicht, aber du hast mich wirklich neugierig gemacht.
    Und richtig schöne Proben hast du da noch bekommen.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Toller und interessanter Post.
    Kenne diesen Duft garnicht :)
    lg Katharina
    http://ilyaquelaveritequiblesse.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Schönes Paket :)

    Liebes, bitte sprüh dir kein Parfüm in die Haare. Das ist mega schlecht für die :)

    Guten Wochenstart!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es riecht doch aber soooo gut :-D
      Aber ja, hast ja Recht :-/

      Löschen
  5. Den Duft kenne ich auch noch gar nicht, aber du hast mich neugierig gemacht :) gleich fahre ich für eine kleine Shoppingtour in die Stadt und werde mal schnuppern :)
    Liebst
    Anita

    theapplepig.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Den Duft kenne ich gar nicht ;) Werde ihn mir aber bei Gelegenheit mal "unter die Nase halten" denn was du schreibst klingt gut ;)

    Viele Grüße
    Fiona von worldwildfood

    AntwortenLöschen
  7. Obwohl ich mich für solche Post gar nicht interessiere, hab ich es wirklich gerne gelesen!!
    Du schreibst Super und erklärst es mega gut:)

    Liebst,
    http://dilanergul.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen