Montag, 2. Juni 2014

Ausgepackt: Brandnooz BBQ Box

Nachdem ich die letzten Tage etwas schreibfaul war, fange ich heute mal wieder an. Hab viel aufzuholen. Letzte Wochen kamen nämlich gleich zwei Brandnooz Boxen an, die Mai und die BBQ Box.
Anfangs habe ich mir die BBQ Box nicht bestellt. Aber dann gab es ein super Angebot:
1000 Noozie Points + 6,99€. Und da ich den Inhalt schon bei anderen gesehen habe, habe ich für mich entschieden, dass 7€ ok ist und ich die meisten Produkte gut gebrauchen kann.





Das Thema der BBQ Box lautete: Grillen und Chillen



 






Fangen wir bei den Getränken an. Bier ist nicht so meins, deswegen wird das Flensburger Edles Helles verschenkt, oder für Besuch aufgehoben.
Der Beckers Bester Saft Switter, macht mich umso mehr neugierig. Es ist ein neues Getränk auf Apfelsaftbasis. In meinem Fall ist es Apfel-Wacholder. Hört sich ja schon mal recht speziell an. Bin gespannt.






Zu den eingelegten Produkten, zählen diesesmal ein Linsensalat und Feta Würfel. 
Über den mit Balsamico Bianco verfeinerten Linsensalat von Hengstenberg hat sich meine Oma sehr gefreut.
Die Waterkant Salatwürfel von Rücker habe ich mit niemandem geteilt. In Öl eingelegt, mit Kräutern verfeinert, schmeckt der Feta richtig gut. Ich bin sowieso ein riesiger Feta Fan. Da kann man bei mir nichts falsch machen.








Gleich drei tolle Saucen haben wir für unseren Grilltag bekommen.
Zum einen Himbeer-Balsamico Dressing von Knorr Salat Krönung. Ich benutze die kleinen Tütchen oft, um ein schnelles leckeres Dressing zu machen. Diese Sorte kannte ich noch nicht.
Laut dem Begleitblatt sollte eigentlich Ricotta Pesto in der Box sein. Dass es aber nun das Pesto Rosso von Bertolli ist, ist nicht schlimm. Meine Familie mag das rote nämlich lieber.
Auch die Grillsoßen von Knorr stehen bei jedem Grillen auf dem Tisch. Die Sorte Pikante Tomate kannte ich auch noch nicht, bin deshalb sehr gespannt.



 
Aber nicht nur Soßen gehören zum Grillen dazu. Auch ein paar "Dips" und Kräuter für das Grillgut sind wichtig.
Die Knoblauch Mayo von Thomy, stelle ich mir lecker auf gegrilltem Brot, oder auch Kartoffeln vor. Auch für Calamaris würde ich sie anstelle von Aiolli verwenden.
Der Grillmix von Ostmann gefällt mir sehr gut. Enthalten sind drei verschiedene Gewürze: Barbeque-, Mediterraner Kräuter- und American Steak Grillmix.
Eine Deutschland Neuheit soll der French's Classic Yellow Mustard aus Amerika sein. Senf ist für mich Senf. Irgendwer wird ihn schon essen.




Zusammenfassung der Box:

  • Flensburger Edles Helles (0,33 l) 0,65€ Launch Sept. '13
  • Switter Apfel Wacholder (1 l) 1,89€ Launch Juni '13
  • Hengstenberg Linsen-Salat (370ml) 1,99€ Launch April '14
  • Rücker Waterkant Salatwürfel (300g) 2,19€
  • Knorr Salatkrönung (für 90ml) 1,19€ Launch Jan. '13
  • Bertolli Pesto Rosso (185g) 2,99€ Launch April '14
  • Knorr Pikante Tomaten Sauce (250ml) 1,39€
  • Thomy Knoblauch Mayo (150ml) 1,59€ Launch März '10
  • Ostmanns 3er-Grillset (3er Set) 3,78€ Launch Mai '13
  •  French's Classic Yellow Mustard (215ml) 2,79€ Launch März '13

Das macht einen Gesamtwert von 20,45€.



Mein Fazit:

Die Box gefällt mir wirklich sehr gut. Ich kann die meisten Produkte selbst gut verwenden, bzw. Freunde oder Familie haben sich drüber gefreut. Schön auch, dass alle Produkte neu für mich waren und ich mich so mal durchprobieren kann.
Das Verhältnis von Kaufpreis und Warenwert ist natürlich super. Der nächste Grilltag kann kommen :-)

Wie gefällt euch die Box? Habt ihr sie auch bestellt?

Liebe Grüße



Kommentare:

  1. Ich will auch so tolle Boxen bekommen! :D Diese hier finde ich absolut gelungen! Eigentlich kann man sich über kein Produkt beschweren. Meine Favoriten: Salatkrönung, Pesto, Knoblauch-Mayo und die Gewürze! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es bei Essen noch schwieriger den Geschmack zu treffen, als bei Beautyboxen. :/
    Für mich ist die Box leider gar nichts...

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Mischung ok,
    kann man beim grillen immer gebrauchen,
    lg

    AntwortenLöschen