Mittwoch, 11. Juni 2014

Ausprobiert: Wilkinson Sword Hydro Silk Damenrasierer

Die Temperaturen steigen, die Kleidung wird kürzer. Da müssen natürlich glatte Beine her. Eigentlich epilliere ich meine Beine, da sie so einfach länger glatt bleiben. Aber wenn ich mal keine Lust auf Schmerzen habe oder die Härchen noch zu kurz sind und es schnell gehen muss, greife ich auch zum Rasierer.
Schon ewig benutze ich den ganz normalen Venus Rasierer von Gilette und bin mit ihm sehr zufrieden.
Aber als dann unerwartet ein Päckchen von Glamour mit dem Hydro Silk Rasierer von Wilkinson Sword kam, hatte ich endlich mal einen Rasierer zumVergleich.

Und ob der neue Rasierer mich überzeugt habt, erzähle ich euch jetzt.





Wilkinson Sword Hydro Silk

 
Packungsinhalt: 1 Griff, 1 Klinge, 1 Duschaufhänger
Preis: ca. 10€


Produktbeschreibung:

Das wasseraktivierte Serum, angereichert mit Marine-Extrakten, erhält den Feuchtigkeitsgehalt Ihrer Haut.
5 Curve Sensing Klingen mit einzigartigen Skin Guards helfen die Haut vor Irritationen zu schützen und sorgen für eine unglaublich gründliche Rasur.
Der ovale Klingenkopf bewegt sich effizient und mühelos rund um Ihre Konturen.
Ein ergonomischer Griff bietet Ihnen Halt, egal in welchem Bereich Sie sich rasieren.
Dermatologisch getestet


Meine Meinung:

Leider muss ich sagen, dass ich doch etwas enttäuscht bin. Entweder war ich zu doof, oder die Klingen einfach zu scharf, aber nach der Rasur hatte ich mehrere kleine Schnitten auf den Beinen. Nicht mal an kritischen Stellen wie Knöchel oder Knie, nein, mitten auf dem Schienbein. Das fand ich nun wirklich etwas komisch. Und da mir das mit meinem Venus noch nie passiert ist, lag es wohl doch am Rasierer. Nach ein paar Mal benutzen, als er vielleicht schon etwas abgestumpft war, hatte ich allerdings keine Probleme.
Das eingearbeitete Serum an den Klingen finde ich toll. Einfach vor der Rasur anfeuchten und schon kann man loslegen. Wenn es schnell gehen muss auch mal ohne Rasiergel, da das Serum den Rasierer wirklich schön über die Haut gleiten lässt.
Allerdings fand ich es etwas schade, dass nach nur knapp einer Woche, in der ich den Rasierer vielleicht alle zwei Tage benutzt habe, schon die ersten kleinen "Serum-Kissen" leer waren.
Den Duschaufhänger fand ich wirklich sehr praktisch.

Die kleinen Punkte am Rand sind die "Serum-Kissen".




Mein Fazit:

Es war schön mal einen Vergleich zu haben. Auch die Idee mit dem Serum finde ich gut. Aber der Hydro Silk wird kein Nachkaufprodukt für mich sein, alleine schon da die Klingen mir einfach zu teuer wären.


Ein kleiner Vergleich (Preise von Amazon):


3 Klingen Wilkinson Sword Hydro Silk: 12€ = 4€/Stk.
4 Klingen Venus Gilette: 10€ = 2,50€/Stk.

Und wenn ich auch bei meinem Venus nicht auf die Serum-/Gel-Kissen verzichten möchte, kaufe ich mir:
4 Klingen Venus Gillette Spa Breeze: (zur Zeit im Angebot) 10,40€ = 2,60€/Stk. 


Welchen Rasierer benutzt ihr am liebsten? Oder epilliert ihr vielleicht auch?

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Ich benutze ohnehin immer die Einwegrasierer von Gilette (kann man auch so 3mal benutzen eig)...die kosten wenn sie im angebot sind 2€ für 6 Rasierer, also 2€ für ca. 18Mal rasieren :P

    LG Mona

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag diese Gelkissen gar nicht so, finde das irgendwie nicht so gut. Man hat nicht lange was von und da nehme ich lieber Rasiergel.
    Aber das mit dem Schneiden kenne ich, das passiert mir auch immer. Frage mich manchmal echt was ich da verkehrt mache.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. danke für den bericht! da bin ich auch wieder etwas schlauer :)

    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. ja so geht es mir auch, ich finde an sich den Rasierer nicht schlecht aber die Klingen..ne..zu teuer.
    Ganz liebe Grüße,
    Calista

    http://www.calista-die-schoene.de/

    AntwortenLöschen
  5. Der Duschaufhänger ist ja wirklich praktisch :D
    Ich find du beschreibst die Artikel wirklich schön genauso wie die Reviews an sich :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich bleibe da lieber bei meinen Venus. Da liegt man immer richtig mit. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Also ich benutzte, trotz der ökologlischen Streitbarkeit, am liebsten Einwegrasierer für Herren ;)

    Liebst Julia

    AntwortenLöschen
  8. Dieser soll wohl diesen Monat in der Pinkbox enthalten sein & ich bin schon sehr gespannt.
    Auf jeden fall schon mal gut einen Bericht von dir darüber gelesen zu haben,
    da weiß ich ja auf was ich mich gefasst machen kann :-D

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab den auch hier, aber noch nicht benutzt. War in der dm Box letzten Monat, wenn ich mich recht erinner.
    Sonst benutze ich auch eher Einmal Rasierer von Balea, komme damit gut zurecht.
    Übrigens interessant, dass mal jemand Glück bei einem Produkttest von Glamour hatte ;) Hatte da noch nie was gewonnen :p
    Schönes WE!
    Stephie

    AntwortenLöschen
  10. Ich benutzte auch nur Einwegrasierer :)
    Die von Gilette und so sind einfach zu teuer :P

    AntwortenLöschen