Montag, 21. Juli 2014

Ausgepackt: Biobox Food&Drink Juli '14

In letzter Zeit komme ich einfach kaum zum schreiben. Bin lange arbeiten und das Wetter ist einfach zu schön um danach nur in der Wohnung zu sein. Aber jetzt habe ich Urlaub, juhu...
Aber nein, ich fahre nicht weg, ich nutze die Zeit zum Wohnzimmer renovieren. Aber dazu bald mehr, heute möchte ich auch eine neue Box vorstellen. Keine Beautybox, sondern eine Futterbox. Mit meiner Brandnooz Box bin ich sehr zufrieden, aber umschauen kann man sich ja mal. 
Vor kurzem habe ich euch ja schon die Biobox Beauty&Care vorgestellt.
Heute gibt es die Food&Drink Box von Biobox.




Die Biobox Food&Drink:
  • Kostet 15€
  • Enthält nur Produkte von Firmen die Wert auf biologisch nachhaltige Bedingungen bei Herstellung und Vertrieb legen
  • Erscheint alle 2 Monate.
  • Beim zusätzlichen Abonieren der Biobox Beauty&Care gibt es jeden Monat eine Box im Wechsel.
  • Im Abo, oder als Einzelbox zu bestellen.
Auch hier habe ich erstmal nur eine Einzelbox bestellt.


Enhalten waren acht Produkte in Originalgröße.






Zwei tolle Getränke die auch schon beide leer sind. Der Apfel Cidre Holunderblüte von Voelkle hat wie Apfelschorle mit Holunderblüte geschmeckt, Alkohol war nur ganz leicht rauszuschmecken, was aber völlig okay war. Auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt. Schön erfrischend bei den momentanen Temperaturen.
Die Beerenlimonade Aronade von Aronia ist eine tolle Alternative zu Cola und Co. Geschmacklich sehr interessant, auch wenn ich die Orange nicht so rausgeschmeckt habe, allerdings hätte sie für mich etwas süßer sein können.



Für Bruschetta bereite ich die Tomaten eigentlich frisch zu, aber wenn es mal schnell gehen soll, werde ich die Bruschetta Gewürzmischung von Lebensbaum verwenden.
Von LaSelva gibt es gegrillte Paprika in Salsa Sauce. Da ich Paprika gar nicht mag, wird das Glas in Richtung Familie gehen ;-)
Zum Braten nehme ich eigentlich immer Pflanzencreme. Hier habe ich nun ein kleines Fläschchen Bratolivenöl von Bio Planète, mal schauen wie mir das gefällt.




Da ich seit meinem Geburtstag einen Kaffevollautomaten besitze und nur noch ganze Bohnen verwende, habe ich den Beutel Arabica Kaffee von Mount Hagen Oma geschenkt. Der nächste Kaffee Sonntag kommt bestimmt :-)
Auch das Vegan Plus Müsli von Rosengarten muss ich leider verschenken. Da die Mandeln ungeschält sind, also die dünne braune "Haut" noch dran ist, vertrage ich das leider nicht. Bin dagegen nämlich allergisch. Schade eigentlich, spricht mich sonst sehr an.
Die Blattgelatine von Lecker's habe ich auch schon benutzt.
Um Zeit zu sparen benutzte ich sonst Pulvergelatine, da spart man sich das Einweichen. Aber so lange hat die Zubereitung mit dieser Gelatine nun auch nicht gedauert.






 

 

Zusammenfassung der Box:

  • Voelkle Apfel Cidre Holunderblüte (0,33l) 1,89€
  • Aronia Original Aronade (0,33l) 0,99€
  • Lebensbaum Bruschette Gewürzmischung (20g) 1,29€
  • LaSelva Gegrillte Paprika in Salsa (190g) 4,95€
  • Bio Planète Bratolivenöl (40ml) 1,50€
  • Mount Hagen Röstkaffee (250g) 4,79€
  • Rosengarten Vegan Plus Müsli (375g) 3,99€
  • Lecker's Blattgelatine (20g) 1,79€
Das macht einen Gesamtwert von 21,19€.


Mein Fazit:

Ich finde die Box wirklich sehr interessant. Mal neue Produkte kennen lernen, die ich so im Supermarkt nicht finde, oder vielleicht auch gar nicht beachten würde.
Aber ob ich die Box nocheinmal bestelle, weiß ich noch nicht.Klar, so eine Box kann nicht immer den Geschmack von jedem treffen und dass ich gegen Nüsse allergisch bin kann das Biobox Team auch nicht wissen, aber ich denke da kann ich die 15€ auch gezielter für Lebensmittel einsetzen die ich wirklich mag.
Vielleicht schaue ich mir aber auch noch mal die Box in zwei Monaten an :-)

Wie findet ihr die Biobox? Kennt ihr sie schon?

Kommentare:

  1. Huhuuu,

    ui, ein Renovierungsurlaub? Na dann viel Erfolg! :)

    Ich finde diese Box zwar ganz interessant, aber sie reißt mich nicht gerade von den Füßen! Wie du schon schreibst, man kann auch gezielt Produkte kaufen, die einem gefallen, allerdings fehlt dann die Überraschung. ;)

    Sonnige Grüße - Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Überraschungseffekt ist doch immer das beste :D

      Löschen
  2. die produkte von la selva finde ich immer wieder gut. ansonsten find ich den inhalt für mich persönlich so lala.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kannte bisher keine Produkte von La Selva.

      Löschen
  3. Hey,
    ich kann verstehen, dass du bei den Temperaturen lieber nicht in der Wohnung sitzt, geht mir genauso!
    Die Box finde ich zwar prinzipiell ganz interessant von der Idee her, aber kaufen würde ich sie mir nicht, dann geh ich lieber so mal auf blauen Dunst in den Supermarkt meines Vertrauens und lass mich von den Verpackungen ansprechen..
    Kann aber auch daran liegen, dass ich was Essen angeht sehr wählerisch bin & die Trefferwahrscheinlichkeit, dass ich es mag eher gering ist :D
    Falls du aber eine weitere kaufst, bin ich sehr gespannt auf den Inhalt :)

    Liebst,
    Anki vom bilderlabor.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin eigentlich auch sehr wählerisch. Aber meine Sucht nach Abo Boxen ist so groß ;)

      Löschen
  4. Ich wusste gar nicht das es sowas überhaupt gibt, erstaunlich was man alles so dazu lernt :) Meine Favoriten wären es nicht gewesen, also nicht unbedingt das, was ich kaufen würde, aber sehr interessant das mal zu sehen :)
    Hier kommst du zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  5. hmmm.. ich verstehe den Reiz an solchen Überraschungxboxen. Aber ich denke, ich teile da die Meinung, die 15€ lieber gezielt einzusetzen und mal im Supermarkt zu stöbern und auszuprobieren.

    Mit über der Hälfte der Box kann ich persönlich zum Beispiel garnix anfangen. Das würde dann bei uns zu Hause rumliegen. Schade drum.

    Einen sehr schönen Blog hast du. Ich folge dir ab jetzt.
    Lg, Kinky

    http://carpe-culina.blogspot.de/

    AntwortenLöschen