Sonntag, 31. August 2014

Getestet: Cool Drinks von Krüger - Erdbeer Bowle und Hugo (Alkoholfrei)

Wenn ich mal wieder zu faul war schwere Getränke zu kaufen und zu schleppen, muss halt der Krümel Zitronentee von Penny her. Aus der ganzen  Kunststoff-Dose "Zitrus Granulat" bekomme ich acht Liter leckeren Zitronentee.
Aber immer nur Zitrone ist doch langweilig. Da kam es mir grade recht als ich bei Rewe die neuen Cool Drinks von Krüger entdeckt habe.
 In zwei verschiedenen Sorten kommen sie daher, Hugo und Erdbeer Bowle. Auch der "ohne Alkohol" Aufdruck hat mich nicht abgehalten mir die beiden Beutelchen mal genauer anzuschauen und so sind sie in meinem Einkaufskorb gelandet :-)



Zu Hause angekommen musste ich natürlich gleich beide Sorten testen.



Cool Drinks "Hugo"


Geschmacksrichtung: Holunderblüte und Limette
Inhalt: 350g
Preis: 1,29€


Meine Meinung:

Ein richtig erfrischendes Getränk. Habe noch ein paar Eiswürfel und Limetten eingeworfen, da das Wasser im Sommer nicht ganz so kalt wie gewünscht aus der Leitung kommt.
Geschmacklich kommt die Limette gut rüber, die Holunderblüten runden es schön ab, damit es nicht ganz so sauer ist.
Hier lässt sich bestimmt mit einem Schuss Prosecco oder etwas Rum und Rohrzucker rumexperimentieren ;-)







Cool Drinks "Bowle"


Geschmacksrichtung: Wilde Erdbeere
Inhalt: 350g
Preis: 1,29€


Meine Meinung:

Das Granulat ist schweinchen-rosa. Sieht erstmal total künstlich aus.
So schmeckt es aber nicht. Und wenn man nicht zu viel Krümelchen in sein Wasser mischt, verfliegt die Farbe auch schnell und es ist hellrosa. Der Geschmack ist richtig schön erdbeerig.
Auch hier lässt sich mit etwas Fantasie bestimmt ein schneller Cocktail mixen. Anstelle von Wasser könnte man Milch zum Anrühren nehmen und einen Schuss Likör 43 dazu :-D



Meine Fazit:

Ich finde die neuen Sorten wirklich klasse. Geschmacklich landen sie genau bei mir. Auch löst sich das Pulver gut auf und liegt nicht noch lange am Boden, so dass der letzte Schluck total süß schmeckt, während der Rest eher fad ist.








Welche Ideen schweben euch noch vor, wie man hieraus einen Coktail zaubern kann?
Habt ihr die Beutel auch schon bei euch entdeckt?


Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Ich hab ja irgendwie immer ein komisches Gefühl bei den Einrühr-Getränken. Wobei die hier hören sich echt gut an. Diesen Krümel-Tee hatte ich auch mal den haben wir öfter mit Wodka gemixt ;)
    Ansonsten finde ich deine Idee mit dem Prosecco und Limetten richtig toll.

    Lieben Gruß,
    laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, auf die Idee mit Wodka bin ich noch nicht gekommen ;)

      Löschen
  2. Klingt super interessant! Ich habe bis jetzt nur Teebeutel für kalten Tee ausprobiert. Werde die sicher mal testen ;)
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen