Montag, 10. November 2014

Ausgepackt: Degusta Box Oktober '14

Schon wieder ist ein Monat um, und die neue Degusta Box erreichte mich. Ich muss sagen, dass ich wirklich jeden Monat mehr begeistert bin. Zwei Produkte haben mir ganz besonders gut gefallen, aber auch alle andern können irgendwie verwertet werden:-)


Auf den ersten Blick sieht man schon, dass es eine sehr süße Box ist. Was mich natürlich nicht stört ;-)


 
Die einzigen herzhaften Produkte sind dieses mal wieder eine Gewürzmühle von Kotányi. Der bunte Pfeffer aus der letzten Box hat mir schon sehr gefallen. Heute gibt es die Rustikana Kräutermischung. Von Gewürzen und Kräutern kann ich nie genug bekommen, weshalb es keinen Minuspunkt für das wiederholte Produkt gibt.
Von Jack Link's gibt es Beef Jerky Teriyaki. Ich habe schon öfter mal von diesem Trockenfleich gehört, mich aber nie weiter dafür interessiert. Ist nicht so mein Geschmack. Aber mein Bruder hat sich sehr gefreut. 

 


Em-Eukal Bonbons finde ich schon immer gut. Besonders
die Kinder Bonbons mit Wildkirsch Geschmack.
Das blöde an der Verpackung war nur, dass wenn sie einmal aufgerissen war, nicht wieder zu verschließen war und alle Bonbons in meiner Tasche landeten. Dieses Problem ist mit den neuen Sorte vorbei. Die Tüten mit den Minibonbons sind wiederverschließbar und haben genau die richtige Größe für die Hand- oder sogar Jackentasche. Aber das ist ja nicht das eigentlich tolle daran, sondern die neuen Sorten. 
Zuckerfrei kommen sie in den frischen Geschmacksrichtungen Johannisbeere, Blutorange und Limone daher. Enthalten sind hochwertige Säfte und ein kühlender Xylitmantel. Johannisbeere schmeckt mir schon mal sehr gut.


 
Weiter gehts mit den Getränken. Den Maya Mate Tee hatten wir schon mal. Mich konnte das Design, aber nicht der Geschmack überzeugeugen. Meinen Bruder umsomehr und deswegen landet die Dose auch bei ihm.
Mit richtigem Tee kann man mich aber immer glücklich machen. Grade jetzt wo es draußen grau und kalt ist (naja heute vielleicht, die letzten November Tage waren ja wirklich herrlich), koche ich mir gleich morgens im Büro eine große Kanne Tee. Und da ich gerne neue Sorten ausprobiere, freue ich mich sehr über die Sorte Rose Feige aus dem Hause Bünting Tee.







 


Cremigen Honig mag ich sehr gerne, deswegen freue ich mich sehr über den Citrusblütenhonig aus Sizilien von Bihophar. Seine Aromen sollen an die duftenden Orangen- und Zitronenplantagen Süditaliens erinnern. Lasse ich mich mal überraschen.
Und jetzt zu meinem ersten Highligh. Die "normalen" Orangen-Schokotaler von Feodora sind schon immer eine kleine Köstlichkeit. Nun gibt es "Budenzauber". Ich habe die Sorte Winter-Orange bekommen und bin damit mehr als zufrieden.
Verfeinert mit Zimt schmecken diese Taler einfach nach Weihnachtsmarkt und lassen mich schon an meine liebste Zeit im Jahr erinnern :-) 








Der Nostalgic Mix von Look-O-Look ist wirklich mein absolutes Boxen Highlight. Tüte aufgerissen und schon fühlte ich mich in meine Kindheit zurück versetzt. Das waren noch Zeiten :-)
Schleckmuschel, Babyflasche mit Liebesperlen, Knabberarmband, und und und....
Einfach super. Allerdings hatte ich den Knabberschmuck nicht ganz so süß in Erinnerung, aber mal kann man sich das ja gönnen :-)





 

 

 

 

Zusammenfassung der Oktober Box:

  • Kontányi Gewürzmühle 2,79€
  • Jack Link's Beef Jerky 1,99€
  • Em Eukal Bonbons je 1,35€
  • Maya Mate Tee 0,79€
  • Bünting Tee Rose Feige 2,49€
  • Bihophar Citrusblütenhonig aus Sizilien 5,49€
  • Feodora Budenzauber Taler 2,75€
  • Look-O-Look Nostalgic Mix 2,49€
Das macht einen Gesamtwert von 22,84€.


Mein Fazit:

Diese süße Box hat mir diesen Monat wirklich sehr gefallen. Bis auf das Fleisch und den Mate Tee werde ich alles verbrauchen, aber die beiden Sachen sind ja auch gut untergekommen.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis sagt mir hier auch sehr zu. 14,99€ zahlen und Produkte für über 22€ bekommen. Ärgerlich wenn einem dann mehrere Produkte nicht gefallen, oder man niemanden hat der sie mag, aber das ist diesen Monat nicht der Fall und ich bin sehr zufrieden mit der Box.

Mehr Infos zur Box findet ihr hier, auf der Website von Degustabox oder auf dem Facebook Profil. 

Wie gefällt euch die Box diesen Monat? Wie findet ihr den tollen Nostalgic Mix?

Liebe Grüße,





PR Sample



Kommentare:

  1. Huhuuu,

    der Nostalgie-Mix ist wirklich klasse, hach ja, das waren noch Zeiten! ;)

    Den Rest finde ich auch ansprechend. Jack Link's finde ich interessant, hatte es zum Testen und muss sagen, dass ich es - hätte ich gar nicht gedacht - sogar ganz lecker finde.

    Einen schönen Wochenteiler und viele liebe Grüße - TaTi

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut nach einer tollen Box aus. Trockenfleisch essen mein Mann und ich gerne ab und an. Es ist aber ziemlich teuer für so eine kleine Tüte.
    Der Tee klingt super lecker und genau wie du koche ich mir im Büro morgens immer eine große Kanne. Das wäre mal was zum probieren.
    Die Nostalgie Tüte finde ich ganz putzig aber die Süßigkeiten darin sind mir zu klebrig und süß. Ich glaube das hätte ich an meine Nichten weitergegeben ;)

    Liebste Grüße Laura
    http://streuselsturm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen