Dienstag, 23. Dezember 2014

Ausgepackt: Brandnooz Box Dezember '14

Nun melde ich mich auch mal wieder zu Wort. Die letzten Tage war es hier ja doch sehr ruhig, das wird über die Feiertage auch noch so bleiben, muss ja noch mein letztes Weihnachten ohne Baby genießen ;-)

Und pünktlich zu Weihnachten sind meine beiden Futterboxen ins Haus getrudelt. Ob die Brandnooz Box meine Weihnachtsstimmung verstärken konnte, lest ihr jetzt.




Auf den ersten Blick sieht man schon, dass viel Knabberkram enthalten ist.







Für mich ein Muss beim Weihnachtsessen. Der Genießer Rotkohl von Hengstenberg ist mit Portwein und Preiselbeeren verfeinert. Ich bevorzuge da eher Apfelrotkohl, oder Oma ihren, aber der hier ist schnell zubereitet. Mal schauen, vielleicht wird er die nächsten Tage im Topf landen.
400g für 1,49€ Launch September '14.











Pistazien esse ich super gerne. Anders als Erdnüsse, die ich nur an Weihnachten esse, kann ich Pistazien das ganze Jahr über essen. 
Die persischen Pistazien von Seeberger gibt es mit Pfeffer und Salz oder nur gesalzen. Schade, dass ich hier die falsche Sorte erwischt habe, Pfeffer ist nicht so mein Ding.
150g für 3,39€ Launch November '14.



Weiter gehts mit Knabberkram. Über die 3D Bugles in der Sorte Paprika-Style durfte sich mein Bruder freuen. Den Mais-Snack in Hörnchenform gibt es auch noch in der Sorte Nacho-Cheese.
100g für 1,59€ Launch Anfang '00.

Die sauren Fruchtgummi Monster von Hitschler sind aber in meinem Besitz geblieben und wurden auch schon zur Hälfte verputzt. Mit 20% Fruchtsaft sind sie richtig schön weich und schmecken sehr fruchtig. Gefällt mir.
175g für 0,99€ Launch Juni '14.






Auch Fruchtgummi, aber weder sauer noch süß, sondern eher erfrischend, sind die neuen Gummidrops von Em-Eukal. In den Sorten Ingwer-Orange, Eukalyptus-Menthol und Anis-Fenchel beruhigen sie Hals und Stimme und sorgen für einen frischen Atem. Die grüne Tüte ist schon offen. Sind doch etwas scharf für meinen Geschmack.
Je 90g für 1,85€ Launch Oktober '14.








Auch hier habe ich wieder die falsche Sorte erwischt. Hätte lieber Cookies&Cream anstatt Strawberry Cheesecake von der Lindt Hello Schokotafel bekommen.
Das Schöne hierbei ist, es ist nicht nur eine Tafel für mich, sondern auch noch eine zum Verschenken dabei. Verpackt in einem süßen Brandnooz Karton, der sogar als 1,45€ Brief verschickt werden kann. Da findet sich bestimmt jemand der sich darüber freut :-)
100g für 2,20€ Launch September '12.










Der Gesamtwert der Box beträgt 17,41€.


Mein Fazit:

Schade, bei dieser Box kommt leider keine Weihnachtsstimmung auf. Der Rotkohl und auch die verpackte Schokolade sind tolle Weihnachtsprodukte, aber der Rest nicht so. Hier hätte man was schöneres draus machen können.

Trotzdem weihnachtliche Grüße, ein schönes Fest und viel viel leckeres Esses im Kreise eurer Lieben.




Kommentare:

  1. Liebe Swanny,

    oh, diese Hello-Schokoladen sind einfach klasse, mir hätte Strawberry-Cheese sehr gefallen. So ist das eben, man kriegt oft nicht was man sich wünscht. Diese Drops wären nicht so mein Fall aber sonst ist der Inahlt ok, auch wenn bei Dir leider kein Weihnachtsfeeling entstand, was ich verstehen kann.

    Ich wünsche Dir alles Gute fürs Neue Jahr, bleib gesund und glücklich.

    Liebe Grüße von Marion.

    AntwortenLöschen