Samstag, 14. Februar 2015

Ausgepackt: Degustabox Januar '15

Die erste Degustabox des Jahres kam ziemlich "grün" daher. Und hier meine ich nicht nur die Verpackungen sondern ins Besondere den Inhalt. Mir hat sie diesen Monat sehr gut gefallen.


 



Fangen wir mit einem ganz Besonderen Produkt an. Kukimi ist ein Bio Snackmix bestehend aus getrockneten Apfelstücken, gerösteten Sojabohnen und Mandeln sowie schokolierten Gojibeeren. Ich hätte nicht gedacht, dass die Sojabohnen so lecker sind. Gefiel mir richtig gut der Mix. Leider war der kleine Beutel schnell leer.
30g für 1,69€






Weiter gehts mit einem ungesunderen Snack. 3D Bugles hatte ich schon öfter in einer Box. Dieses Mal ist es die Sorte Nacho Cheese. Hat mein Bruder bekommen, da ich weiß, dass er soetwas gerne isst. Obwohl diese Sorte mir bestimmt auch geschmeckt hätte.
100g für 1,79€

Da ich zur Zeit nicht im Training bin, oder noch nie war ;-) benötige ich den Eiweißriegel von Myline nicht unbedingt.
Werde ihn aber natürlich trotzdem als kleinen Zwischensnack verputzen, die Sorte Vanille-Karamell hört sich nämlich sehr gut an.
40g für 1,69€











Mit diesem Produkt kann ich nicht ganz so viel anfangen.
Ich esse keine Margarine aufs Brot, nur Butter. Dieses Soja-Streichfett von Sojola ist bestimmt eine tolle Alternative, allerdings werde ich sie höchstens zum Braten verwenden.
500g für 1,49€












Dosen Obst- und Gemüse gehen hier immer gut weg. Die Dose Bonduelle Champignons Scheiben kommen in die nächste Lasagne :-)
400g für 1,99€

Ich liebe Bärlauch und ich essen sehr gerne (wahrscheinlich viel zu viel) Salz.
Beides in einem ist natürlich super. Deswegen freue ich mich sehr über das Bärlauch Salz von Bad Reichenhaller. Ich finde z.B. auch das Tomate Mozzarella Salz dieser Firma sehr gut.
90g für 1,55€



 

Weiter gehts mit den Getränken. 
Ich hatte schon mal ein Kokoswasser von DM. Fand es geschmacklich eher fad. Nichts was ich mir nochmal kaufen würde. Dieses Produkt von Indi Coco ist ein 100%iges Bio-Produkt. Welches dadurch auch seinen hohen Preis hat.
330ml für 2,19€

Auf Omi's Apfelstrudel bin ich schon sehr gespannt. Hierbei handelt es sich um einen natürtrüben Apfelsaft mit Zimt-Aroma.
250ml für 1,49€







Aber auch "unfertige" Getränke waren dabei.
Xucker ist eine zuckerfreie Trinkschokolade die nur mit Xylit gesüßt ist. Geschmacklich okay, aber nicht so gut wie mein geliebtes Nesquik. Auch war es in kalter Milch nicht ganz so gut löslich und hat etwas geklumpt.
200g für 3,60€

Von Meßmer gab es einen Detox Tee in der Sorte Brennessel-Grüner Tee. Nicht so meine Geschmacksrichtung, aber Oma hat sich sehr gefreut :-)
20 Beutel für 1,69€


Das macht einen Gesamtwert von 19,17€.



Mein Fazit:

Die Box war super. Viele neue Produkte die ich so nicht gekauft hätte. Wenn ich die Kukimi Snacks mal irgendwo finde, werde ich sie mir auf jeden Fall noch mal gönnen :-)
Aber auch alle anderen Produkte werde ich irgendwie verwerten können. Und wie jedes Mal war was für die Familie dabei. Super!

Wie hat euch die Box diesen Monat gefallen? Ist ein neues Lieblingsprodukt dabei?

Liebe Grüße

PR Sample

Kommentare:

  1. Sind schon einige Sachen dabei, die ich gerne mal probieren würde (omi´s apfelstrudel z.B. :P )... ich bin immernoch am hin und her überlegen ob wir uns nicht auch solch eine Box zu legen sollten. Mal schauen

    AntwortenLöschen