Mittwoch, 1. April 2015

Babycountdown, noch 20 Tage: Die Kliniktasche

Noch 20 Tage. Es kann also jederzeit los gehen. Was Frau für den Krankenhaus Aufenthalt braucht erzähle ich euch heute. Wieder habe ich mir aus vielen vorhandenen Checklisten, meine eigene zusammen gebastelt.




Da ich nur ambulant entbinden möchte, dass heißt, nach der Geburt gleich nach Hause, ohne die üblichen 3-5 Tage im Krankenhaus zu bleiben, sieht mein Tascheninhalt natürlich anders aus, als von einer Mama die noch dort bleibt. Deswegen mache ich verschiedene Listen. Aber nicht nur Mama braucht eine Tasche, natürlich auch das Baby, das will ja auch schön angezogen die neue große Welt entdecken :-)

Sechs Wochen vorher sollte man die Tasche schon gepackt haben. Man kann es natürlich auch machen, wenn die Wehen los gehen und man bald los fahren möchte, aber wer hat doch noch den Kopf frei, wirklich an alles zu denken?




Für die Geburt:

  • Nachthemd, oder längeres, weites T-Shirt in dem man sich wohlfühlt.
  • Evtl. eine dünne Strickjacke. 
  • Bequeme Hose für zwischendurch: Ich habe mir hierfür einen süßen Schlafanzug gekauft.
  • Bademantel: Zum netten Spazieren auf dem Klinikflur.
  • 2 Still-BHs: Sind auch jetzt schon super bequem.
  • Biolatschen, oder andere bequeme Schuhe.
  • Massageöl: Kann zwischen den Wehen schön entspannend wirken.
  • Ein Buch für die lange Wartezeit, auch ein MP3 Player mit der Lieblingsmusik kann beim Entspannen helfen
  • Warme Kuschelsocken: Kalte Füße hemmen die Wehen.
  • Brille anstatt Kontaktlinsen: Ist angenehmer.
  • Lippenbalsam: Das viele Atmen macht die Lippen trocken.
  • Haarband: Lange Haare im Gesicht stören einfach nur beim Atmen.
  • Getränke und kleine Snacks: Nur Wasser kann langweilig sein. Ein Lieblingssaft zwischendurch ist auch mal ganz schön. Traubenzucker spendet Extra-Energie.
  • Kamera: Unbedingt Bilder von Babys ersten Minuten auf dieser Welt festhalten.
  • Gefüllter Kulturbeutel: Zum Frischmachen für den Nachhauseweg. Das ist unser Tag! Und das soll man uns auch ansehen :-)
  • Kleidung für die Heimfahrt: Am Besten etwas, was ungefähr im sechsten Monat gepasst hat.



Für Mamas Klinikaufenthalt:

  • Weite, bequeme Kleidung.
  • Nachthemden, vorne aufknöpfbar: Erleichtert das Stillen.
  • 2-3 Still-Bhs: Am Besten jetzt schon 2 Nummern größer kaufen.
  • Stilleinlagen und eigenes Stillkissen: Gibt es aber beides auch im Krankenhaus.
  • Brustwarzencreme und Milchbildungstee: Beides nach Bedarf.
  • Evtl. Einweghöschen und Binden. Die Blutungen nach der Geburt können sehr stark sein. Aber auch hiermit wird man bei Bedarf im Krankenhaus ausgestattet.
  • Gefüllte Kulturtasche: Zahnpasta und -bürste, Cremes, Waschzeug...
  • Ohrstöpsel: Wer weiß mit wem man auf einem Zimmer landet.
  • Buch, Handy, Musik, Geld, Snacks: Man ist ja nicht nur mit seinem Baby zusammen.



Für Babys Klinikaufenthalt:

  • Im Krankenhaus trägt das Baby üblicherweise Klinikkleidung, da diese bei Untersuchungen etc. auch mal gewechselt wird und schnell im Klinikwaschkorb landet. Wäre schade, wenn die eigene Kleidug weg kommt. 
  • Auch mit Windeln wird es in der Klinik ausgestattet.
  • Schnuller und eigene Spieluhr müssen aber natürlich dabei sein :-)



 


Für Babys Heimreise, je nach Saison:

  • Kleidung in Gr. 56-62: Body, Pulli, Strampler, Söckchen. Am besten doppelt.
  • Für draußenn: Jäckchen und Mütze.
  • Spucktuch
  • Im Winter zusätzlich: Schneeanzug, dicke Mütze, Handschuhe.
  • Autositz mit Babydecke










Wichtige Unterlagen:

  • Mutterpass!!! Die Begleitung wird auch nochmal nach Hause geschickt wenn dieser fehlt. Hier stehen alle Infos, wie z.B. Blutgruppe und Schwangerschaftsverlauf drin, die wichtig für die Hebamme sind.
  • Personalausweis
  • Krankenkassenkarte
  • Evtl. Allergiepass
  • Einweisung: Bekommt man ca. 5 Wochen vorher von seinem Arzt.
  • Evtl Heiratsurkunde und Stammbuch
  • Bei Unverheirateten, die Geburtsurkunde der Mutter und ggf. eine Vaterschaftsanerkenung.



Wie habt ihr es gemacht? Tasche rechtzeitig gepackt oder in letzter Minute und evtl. die Hälfte vergessen? :-D

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Wo hast du denn die extrem süße Eulendecke gefunden? Ist ja direkt zum neidisch werden!
    Bei mir sind's noch 25 Tage bis zum errechneten Termin, Kliniktasche ist aber auch schon gepackt und ziemlich gleich bestückt wie deine!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      die Decke ist von Alvi, gekauft bei Babywalz. Gibt auch noch passende Bettwäsche, Krabbeldecke und und und... :-)

      Löschen
  2. meine schwester hat auch schon gepackt :) obwohl sie noch 6 wochen bis zum termin hat :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Swanny,

    uiui, nun ist es bald so weit. Wieder mal vorbildlich wie Du alles vorbereitet hast. Das "Nest" ist jedenfalls fertig und die Mami hat bestens geplant. Meine Tasche(n) waren auch frühzeitig gepackt, last-minute-Aktionen passen nicht zu mir.
    Ich drück Dir die Däumchen für eine tolle Geburt, die reibungslos abläuft und Dir in schöner Erinnerung bleiben wird, Swanny.

    Bis bald und liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen