Donnerstag, 18. Juni 2015

Getestet: bellybutton's vegane Baby-Pflegeprodukte

Vor Kurzem habe ich euch HIER schon die Mama-Pflegeprodukte von bellybutton gezeigt.
Nun, da mein kleiner Liebling endlich da ist, konnte ich auch die Babyprodukte testen.
Wie sie uns gefallen haben, könnt ihr hier weiterlesen.

Quelle: bellybutton.de




Das Babypflegesortiment umfasst drei verschiedene Produkte.


Pflegebad & Shampoo Bademaus
Inhalt: 200ml
Preis: 2,99€
Vegan
Link zum Produkt


Produktbeschreibung:

"Unser Klassiker die bellybutton Bademaus ist wieder da! Ganz neu überarbeitet wurde die Rezeptur, in Zusammenarbeit mit Müttern und Hebammen aktualisiert und noch besser gemacht. Die bellybutton Bademaus ist das ideale Pflegebad und Shampoo für unsere Kleinsten. Denn es sorgt für eine ganz milde Reinigung der empfindlichen Babyhaut. Der zarte Schaum säubert auch Babys Haar ganz sanft, Kämmen ziept nicht und die "keine-Tränen-Formel" sorgt dafür, dass auch kleine Spritzer beim Badespaß nicht in den Augen brennen. Selbstverständlich verzichtet bellybutton auf Mineralöle, Silikone, Farbstoffe, Parabene und allergieverdächtige Dufstoffe (gem. KVO), um höchster Qualität gerecht zu werden. Die bellybutton Bademaus ist ph-hautneutral, ihre Hautverträglichkeit ist dermatologisch und klinisch bestätigt und auch Erwachsene mit sensibler Haut duschen und baden gern damit. Kennst du schon die Babypflegeprodukte So Sanft und Streichelzart? Am besten gleich mal ausprobieren! Tolle Pflegetipps gibt es hier im Shop."


Meine Meinung:

Finn ist eine richtige Wasserratte. Ich bade ihn mindestens einmal die Woche und er findet es richtig klasse. Als Badezusatz habe ich dieses Pflegebad verwendet. Der Duft ist richtig schön, ich würde es am liebsten selber benutzen. Es schäumt leicht und die Haut fühlt sich nach dem Abtrocknen weich an. Als richtiges Shampoo habe ich es noch nicht verwendet, dafür sind einfach noch zu wenig Haare da ;-)



Pflegecreme Gesicht & Körper Streichelzart
Inhalt: 75ml
Preis: 2,99€
Vegan
Link zum Produkt


Produktbeschreibung:

"Die Streichelzart Pflegecreme für Babys ist für Gesicht und Körper geeignet. Sie spendet 24 h Feuchtigkeit, beruhigt die Haut und schützt sie vor dem Austrocknen. Natürlich lässt sie sich ganz leicht verteilen und zieht gut ein. Schon beim Auftragen wirst du es spüren: das angenehm gepflegte und babyweiche Hautgefühl. Nach dem Prinzip "weniger ist mehr" verbinden die neuen Babyprodukte den Schutz der zarten Babyhaut mit höchstem Qualitätsanspruch. Die Rezeptur ist deshalb frei von Mineralölen, Silikonen, Farbstoffen, Parabenen und allergieverdächtigen Duftstoffen (gem. KVO). Sie ist ph-hautneutral und die Hautverträglichkeit ist dermatoloigsch und klinisch bestätigt. Und natürlich kannst du die Streichelzart Pflegecreme auch selbst benutzen, denn auch empfindliche Erwachsenen Haut freut sich über die richtige Pflege."


Meine Meinung:

Ich habe die Creme für den Körper benutzt, da ich fürs Gesicht zur Zeit eine andere in Benutzung habe.
Ich wasche Finn jeden Morgen mit einem feuchten Lappen etwas ab und habe ihn anschließend mit der Creme eingecremt. Die Konsistenz ist genau richtig. Sie lässt sich gut verteilen, ohne dass ich dabei zu stark auf der Babyhaut rumreiben muss. Auch einziehen tut sie schnell, so dass ich Finn zügig anziehen kann und er nicht zu kalt wird.


Pflegeöl So Sanft
Inhalt: 200ml
Preis: 2,99€
Vegan
Link zum Produkt


Produktbeschreibung:

"Traumhaft - das neue So Sanft Pflegeöl für Babys von bellybutton. Seine ausgewogene Textur lässt sich einfach verteilen, es beruhigt Babys Haut in strapazierten Bereichen - z.B. dem Windelbereich, spendet Feuchtigkeit und macht die Haut zart und geschmeidig. Zur täglichen Hautpflege deines Babys gibst du eine kleine Menge des So Sanft Pflegeöls in deine warme Hand und verteilst das Öl dann mit sanften, streichelnden Bewegungen auf der Haut deines Babys. Das ist Verwöhnen pur! Ebenso gut eignet sich das Pflegeöl auch zur milden Reinigung im Windelbereich. Die Rezeptur wurde gemeinsam mit Müttern und Hebammen entwickelt und genügt höchsten Qualitätsansprüchen. Auf Mineralöle, Silikone, Farbstoffe, Parabene und allergieverdächtige Duftstoffe (gem. KVO) hat bellybutton verzichtet. Die Hautverträglichkeit wurde dermatologisch und klinisch bestätigt. Unser Tipp: für besonders trockene Haut einen kleinen Spritzer als pflegenden Badezusatz direkt ins Wasser. Darin baden auch gern Erwachsene mit sensibler Haut." 

Meine Meinung:

Das Öl ist wirklich vielseitig. Ich habe es für folgende Zwecke verwendet:
Einölen nach dem Baden, reinigen des Kopfes, bzw. der Haare in der Woche nach der Geburt und auch zum Reinigen des Windelbereiches, wenn ich mit Feuchttüchern nicht weiterkam und meinem Baby die Haut nicht wegschrubben wollte. In allen Bereichen konnte das Öl mich überzeugen. Auch der angenehm, leichte Duft konnte punkten. 

 

 

 

Mein Fazit:

Wie auch bei den Mama Produkten, bin ich hier mit den Inhaltsstoffen sehr zufrieden. Die Verträglichkeit bei meinem Baby war sehr gut. Alle drei Produkte riechen super und sind aus unserem täglichen Gebrauch nicht mehr wegzudenken.

Ich bin gespannt ob bellybutton noch mehr Babypflegeprodukte auf den Markt bringt. Feuchttücher oder eine Wundschutzcreme würden das Sortiment perfekt ergänzen.

Und ich habe eben entdeckt, dass das Mama Sortiment Zuwachs bekommen hat. Der Streifenlos Bodybalm hört sich sehr gut an. HIER könnt ihr ihn euch genauer anschauen.


Kennt ihr die bellybutton Produkte auch und habt sie vielleicht auch verwendet? 

Liebe Grüße


PR Sample

1 Kommentar:

  1. Hallöchen,

    tolle Produkte,
    diese habe ich damals auch benutzt
    Liebe GRüße

    AntwortenLöschen