Samstag, 25. Juni 2016

Zucchini Muffins aus der Tupperware TupCakeform

Heute habe ich ein leckeres Rezept zum Wochenende für euch. Schnell zubereitet und wirklich lecker. Ich habe es im letzten Monat auf mehreren Tupperpartys gemacht und ich glaube es kam gut an. Und ich hoffe euch gefällt es genau so gut.



Verwendet habe ich dafür folgende Tupperware Produkte:




1. Shake it 350ml, D 214, 14,50€ (Katalogfarbe blau)
2. Küchenperle, D 215, 14,50€
3. Turbo Chef, D 158, 45,90€
4. Rezeptheft "Es hat Klick gemacht", E90, 4,90€
5. Universal Serie Gemüsemesser, D 192, 18,90€
6. Ergonomic-Schere D 94, 29,90€
7. Kleiner Top-Schaber, D 78, 13,40€
8. Klick-System, D227, 37,50€
9. Mando-Chef Schneidflex, D232, 13,90
Nicht auf dem Foto: TupCake Silikonform, H 45, 24,90€





Die Zutatenliste ist kurz und das meiste hat man meist sogar im Haus. Für sechs Muffins benötigt man:





  • 1 Knoblauchzehe (ich hatte noch gefrorenen)
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 2 Eier Gr. M
  • 200g Schlagsahne
  • 1-2 EL fein geriebener Parmesan
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 2 Zucchini je 250g








Die Zubereitung:

1. Den Knoblauch schälen und mit den Basilikumblättern im Tupper Turbo Chef fein zerkleinern.


2. Eier, Sahne und Parmesan vermischen, den Basilikum-Mix hinzufügen und mit Salz und Pfefffer würzen.

3. Zucchinis mit dem Hobelaufsatz des Klick-Systemes in Scheiben hobeln.


4. Die Zucchinistreifen rosettenartig aufwickeln und in die TupCake Silikonform setzen. Die Eier-Basilikum Masse in die Zwischenräume gießen.



5. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/ Unterhitze ca. 50 Minuten backen. Anschließend mit etwas Basilikum garnieren und servieren.



Wie gefallen euch die etwas anderen Muffins? Es muss ja nicht immer süß sein.

Liebe Grüße

1 Kommentar: