Donnerstag, 9. Februar 2017

Finn's Bücherregal: Meine erste Geschichte - Der kleine Hund (arsEdition)

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche habe ich euch ja schon versprochen, hier nun regelmäßig ein neues Kinderbuch vorzustellen und genau da mache ich heute weiter.



Wie auch schon beim letzten Mal, geht es diese Woche um eine tolle Kinderbuch-Reihe vom Verlag arsEdition.

Die Reihe "Meine erste Geschichte" umfasst bisher folgende Titel:

Quelle: arsEdition

Da Finn zur Zeit total verrückt nach "Wau Waus" ist, war klar dass wir das Hundebuch haben müssen, welches ich euch heute näher vorstellen möchte.


Meine erste Geschichte - Der kleine Hund


  • Verlag arsEdition
  • ab 24 Monaten
  • 17 cm x 17 cm 
  • Illustrationen: Nathalie Choux
  • 9,99 € [D], 10,30 € [A], CHF 14,90
  • ISBN: 978-3-8458-1660-9
  • Erschienen am 17.06.2016
  • Link zum Produkt




Vom Aussehen und Aufbau ähneln sie der Reihe "Mein erstes Buch von..." sehr. Auch die Illustratorin ist die gleiche. Das gefällt mir sehr gut, die Zeichnungen von Nathalie Choux sind schön bunt und sehr kinderfreundlich.

Wie auch bei den anderen Büchern, gefallen mir die dicken, stabilen Pappseiten gut. Auch die Schiebeelemente sind so verarbeitet, dass sie sich nicht so leicht rausbrechen lassen, aber trotztdem leicht zu bewegen sind.

 

Während die Bücher "Mein erstes Buch von..." ab 18 Monaten sind und nur einzelne Wörter und kurze Fragen beinhalten, ist "Meine erste Geschichte" erst ab 24 Monaten und enthält richtige Absätze aus 3-5 leicht verständlichen Sätzen. In dem Alter können die Kleinen auch schon etwas aufmerksamer zuhören.

So erzählt uns der kleine Hund von seinem Tag mit Mama und seinen Geschwistern. Morgens wird er liebevoll geweckt und dann gibt es erstmal Frühstück. Auch hier finden sich wieder tolle Schiebeelemente, die genau die richtige Größe für kleine Kinderfinger haben. 



Was der kleine Hund sonst noch so erlebt hat, erfahrt ihr natürlich im Buch, welches ihr versandkostenfrei im
Onlineshop vom Verlag oder bei Amazon
bekomm
t.


"Der kleine Hund" wird auf jeden Fall nicht lange alleine bleiben. Ich denke das Buch "Die kleine Katze" wird bald folgen.

Gefallen euch die Bücher auch so gut wie mir? Lest ihr auch viel mit euren Kleinen?

Liebe Grüße
 
PR Sample / Partnerlinks

Kommentare:

  1. Schön, dass du deinem Kleinen viel vorließt! Ich selber habe aber noch keine Kinder :D

    Beste Grüße aus Stuggi
    Sina

    http://aliceimkleiderschrank.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese meinen Kindern auch regelmäßig etwas vor.
    Die Zeit mit ihnen ist so wichtig und wenn die Mama eine Büchereule ist, wie es z.b. bin, dann ist man echt froh, wenn das Kind es auch für sich entdeckt. :D

    Liebe Grüße
    Lola

    AntwortenLöschen
  3. Das Buchoffe sieht knuffig aus Ich liebe es auch den kids aus ihren Büchern vorzulesen. Auch wenn sie nun schon gut allein lesen können. Aber sie haben ein riesiges Bücherregal weil mich kinderbücher immer magisch anziehen 🙈

    AntwortenLöschen