Dienstag, 14. März 2017

Rezept: Schnelle Süßkartoffel-Chips

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein kleines Rezept für euch. Naja Rezept kann man das eigentlich nicht nennen, die Zubereitung ist nämlich sehr einfach und super schnell. Und zwar zeige ich euch heute unsere Süßkartoffel-Chips die ich gerne am Wochenende mache, wenn Freunde kommen.



Die Zutaten

Süßkartoffeln, Öl, Salz & Pfeffer, oder sonstige gewünschten Gewürze



Die Zubereitung

Den Ofen auf 150°C Umluft vorheizen.
Die Süßkartoffeln gründlich waschen, trocknen und in dünne Scheiben hobeln. Wer mag kann die Schale auch abmachen. Ich lasse sie gerne dran.



Ich habe meinen Hobel so eingestellt, dass ich 1mm dünne Scheiben bekomme, dadurch sind sie hinterher schön kross. Das ist natürlich Geschmackssache, man kann sie auch dicker machen.



Die Scheiben in eine Schüssel geben, mit Öl, Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermengen, so dass alle Scheiben bedeckt sind. Beim Öl und den Gewürzen bleibt es euch natürlich selber überlassen was ihr nehmt. Ich habe es schon mit Oliven- und einmal mit Trüffelöl gemacht. Da ich es nicht so würzig mag, bleibe ich bei Salz und Pfeffer.



Danach alle Scheiben einzeln auf ein Backblech legen und für ca. 15-20 min. ab in den Ofen. Ich habe die besten Ergebnisse mit Umluft erziehlt. Bei Ober-/Unterhitze verbrennen sie schnell. Die Zeit varriert etwas je nachdem wie dünn eure Scheiben sind und wie kross ihr sie haben wollt.



Und wenn zwischendurch nicht euer Kind wach wird und ihr euch voll auf eure Chips konzentrieren könnt, sehen sie hoffentlich besser aus als meine ;-) Aber geschmeckt haben sie trotzdem sehr gut.




Ich hoffe das "Rezept" gefällt euch und ihr werdet sie auch bald mal ausprobieren. Zeigt mir gerne eure Bilder :-)

Liebe Grüße


1 Kommentar:

  1. hmm die sehen echt lecker aus :)
    http://xoxoclaudia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen