Donnerstag, 20. April 2017

Geburtstagswoche: Teil 2: Motto, Deko, Goodie Bags

Hallo ihr Lieben,

in weniger als einer Woche wird mein Baby zwei. Ich kann es immer noch nicht glauben...
Ich habe noch so viel zu tun, aber vieles habe ich auch schon erledigt. Heute möchte ich zeigen welches Motto seine Party bekommen wird und wie ich das ganze probiere umzusetzen.






Die Lieben Sieben Party

Wir lieben Peppa Pig, aber auch Die lieben Sieben. Es gab tolle Geburtstagsdeko von Peppa, aber es ging mir schon zu sehr ins Rosane. Von den lieben Sieben gab es leider weniger, aber hey, selbst ist die Mutter und so habe ich ein paar Sachen selber gebastelt.

Die Kinderzimmerwand ziert eine hübsche Lieben Sieben (L7) Borte, von der ich noch viel übrig hatte, die ich u.a. zum Basteln verwendet habe.

Leider gab es keine Geburtstagsgirlande von den L7. Ich habe eine normale, ohne Verzierung bei Rossmann gekauft und habe mich dran gemacht die Figuren von der Borte auszuschneiden und an einige Buchstaben zu kleben.




Mit der Torten-Deko bin ich mir noch nicht ganz einig. Ich habe zwischen zwei Strohhalme eine kleine Wimpelkette mit Zahlen und Namen gespannt. Ging einfach...




...aber so richtig gefallen tut es mir noch nicht. Ich glaube ich werde blaue Papierstrohhalme kaufen und das ganze nochmal neu machen. Die Idee an sich gefällt mir nämlich gut.




Auch die Mitgebseltüten für die Gäste habe ich selber gemacht. Dieses Jahr sind es nur zwei Kinder, weshalb das auch recht schnell ging. Auch hier habe ich die Borte verwendet. Ich habe hübsche Motive ausgeschnitten und auf Papiertüten geklebt, wie ich sie z.B. mal für einen selbstgemachten Adventskalender benutzt habe.
Ich wollte die Namen in total schöner Schreibschrift schreiben, was mir nicht so gut gelungen ist, aber es kommt ja sowieso auf die inneren Werte an ;-)





Eine geeignete Füllung zu finden, war da nicht ganz so einfach. Schließlich stecken 2-Jährige noch viel in den Mund, und allzu viele Süßigkeiten will ich den Kleinen auch nicht geben. Ich habe mich bis jetzt für Die L7 Büchlein, Flummis und kleine Aufziehtiere von der Spiegelburg entschieden. Wobei ich die Flummis wohl noch durch größere Bälle austauschen werde.




Pappgeschirr gab es zum Glück ganz hübsches zu kaufen. Da musste ich nichts selber basteln oder gar Porzellan bemalen ;-)




Und auch ein paar kleine Geschenke passend zum Motto habe ich gefunden. Neben den kleinen Büchlein die auch in den Goodie-Bags landen, gibt es noch ein Fingerspielbuch, eine Wasserspritzfigur, eine Holzuhr, damit er die Finger hoffentlich mal von meinen lässt ;-) 
Ansatt einer Geburtstagskrone gibt es ein cooles die L7 Cappy, bin gespannt ob er sie überhaupt auflässt :-)




Also wie ihr seht, habe ich schon ein paar Sachen beisammen aber auch noch eine Menge zu überdenken, zu ändern und erledigen... aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Das Hauptgeschenk habe ich schließlich schon fertig. HIER könnt ihr es nochmal sehen.


Liebe Grüße

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen