Donnerstag, 18. Mai 2017

Sonnenschutz mit Hipp Babysaft kinderleicht gemacht

Hallo ihr Lieben,

nach langer Wartezeit ist er nun endlich auch bei uns angekommen. Der Sommer...
Er hat lange auf sich warten lassen aber kommt nun mit voller Stärke. Viele unterschätzen die Sonne leider immer noch und liegen am Abend mit einem Sonnenbrand im Bett. Es fühlt sich nicht nur schmerzhaft an, jeder Sonnenbrand schadet unser Haut auf Dauer!
Was ihr euch und eurer Haut damit selber antut, bleibt natürlich jedem selbst überlassen, aber cremt unbedingt eure Kinder ein, sie können die Gefahr leider noch weniger einschätzen als wir. 
Und damit ihr sie an das Thema auch schon früh genug ran bringen könnt, hat Hipp zwei neue Sonnenschutz Produkt auf den Markt gebracht, die super in kleine Kinderhände passen.





Schon im letzten Jahr hatten wir das Hipp Sonnenspray. Mit einem Lichtschutzfaktor von 50+ hat es uns selbst an den heißesten Tagen nicht im Stich gelassen.
Durch den Sprühstrahl lies es sich viel besser verteilen als ein dicker Sonnencreme Klops auf der Hand.
Aber es geht ja immer noch besser, deshalb gibt es diesen Jahr einen Sonnencreme-Roller!




Hipp Babysanft Sonnenroller


  • Wirksamer Schutz vor UVA + UVB Strahlen
  • Kindgerechter Lichtschutzfaktor 50+
  • Wasserfest ohne zu kleben
  • Lässt sich leicht verteilen und hinterlässt keinen weißen Film
  • Einfach in der Handhabung für ein Eincremen ohne Kleckern
  • In handlichem Format - optimal für unterwegs
  • 50 ml für 4,99€
  • Produktlink






Finn will momentan alles selber machen. Waschen, eincremen, anziehen. Die Größe des Sonnenrollers ist nicht nur für unterwegs perfekt, sondern auch für kleine Kinderhände die alles besser können als Mama, bestens geeignet.




Finn rollert sich fröhlich über den Bauch rüber und ich verteile es anschließend. Was wirklich leicht zu handhaben ist. Sie ist schön dünn auf der Haut und hinterlässt keinen weißen Film. Der Sonnenschutz ist aber trotzdem gegeben.






Hipp Babysanft Sonnengesichtscreme

  • Wirksamer Schutz vor UVA + UVB Strahlen
  • Kindgerechter Lichtschutzfaktor 50+
  • Wasserfest ohne zu kleben
  • Lässt sich leicht verteilen und hinterlässt keinen weißen Film
  • Läuft nicht in die Augen
  • In handlichem Format - optimal für unterwegs
  • 30 ml für 4,49€
  • Produktlink






Auch hier finde ich die Größe wieder sehr gut. Aber dieses mal meine ich das Volumen. Was nützt mir eine Sonnencreme mit 200 ml die ich in einem Sommer unmöglich aufbrauchen kann.
Denn Sonnencreme verliert leider nach einer Zeit ihre Wirkung und sollte wirklich nur einen Sommer lang verwendet werden.




Die Konsistenz der Gesichtscreme ist etwas dicker, was wichtig ist, damit sie nicht in die Augen läuft und brennt. Trotzdem lässt sie sich ohne großartiges Reiben leicht verteilen.



Und so gut geschützt haben wir gestern nachmittag etwas über drei Stunden draußen verbracht ohne auch nur annähernd einen leichten Sonnenbrand abbekommen zu haben, obwohl die Sonne wirklich ganz schön geknallt hat.



Und so lange Claus Hipp dafür mit seinem Namen steht, vertrauen wir den Produkten von Hipp ;-)

Kennt ihr die neuen Hipp Sonnenprodukte schon? Ich kann euch wirklich nur ans Herz legen, die Sonne nicht zu unterschätzen.

Liebe sonnige Grüße


PR Sample

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen