Donnerstag, 14. September 2017

Rezept: Meine 10-Minuten-Pfannkuchen

Hallo ihr Lieben,

bei uns muss nicht jeden Mittag Fleisch auf dem Teller landen, auch ist es nicht jeden Tag herzhaft, ganz im Gegenteil, bei uns Zuckerschnuten darf es auch mal süß sein.
Warmer Milchreis oder Grießbrei schmecken zwar mir, aber dem Jungen nicht. Mit Pfannkuchen kann ich ihn allerdings schon locken.
Mein super-schnelles Pfannkuchen Rezept möchte ich heut mit euch teilen.





Die Zutatenliste ist sehr kurz und es sind Sachen die man eigentlich immer im Haus hat.


Zutaten für ca. 10 Stück:

Für den Teig:

250g Mehl

500ml Milch

4 Eier

eine Prise Salz

etwas Öl

Zum Füllen:

Apfelmus
Zucker
Sahne 
Marmelade
frisches Obst







Die Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Rührschüssel miteinander verrühren.



Öl in einer Pfanne erhitzen und eine Kelle Teig hineingeben. Goldbraun anbraten...



...und wenden. Die zweite Seite anbraten und servieren.



Ich esse meinen Pfannkuchen am liebsten dünn, mit Apfelmus und etwas Zucker und rolle ihn dann zusammen. 
Für meinen Jungen dürfen es gerne Erdbeeren auf einem dickeren Pfannkuchen sein.



Mit was füllt, oder belegt ihr eure Pfannkuchen am liebsten?

Liebe Grüße


1 Kommentar: