Samstag, 24. März 2018

Kinderbuch: Flügge - Die ersten Tage kleiner Tierkinder (Sauerländer Verlag)

Hallo ihr Lieben,

der letzte Schnee ist weggetaut, die ersten zarten Pflänzchen stecken ihre Knospen aus der Erde, der Frühling ist nicht mehr weit und schon bald werden die ersten kleinen Entenküken bei uns am Teich schlüpfen.
Das wuselige Geschehen verfolgen wir jedes Jahr und sehen den Küken fast täglich beim Wachsen zu. Aber wie sehen eigentlich andere Tierkinder aus?
Um auch jene kennen zu lernen, denen man nicht täglich über den Weg läuft, haben wir uns ein neues Buch zugelegt.









Flügge - 

Die ersten Tage kleiner Tierkinder


Verlag: Fischer Sauerländer
Altersempfehlung: ab 7 Jahren
Hardcover, gebunden, 128 Seiten
Text & Illustrationen: Hannah Dale
Aus dem Englischen von: Cornelia Panzacchi
Preis: 16,99€
ISBN: 978-3-7373-5526-1
Erschienen: 22.02.2018 







Inhalt

In "Flügge" finden wir mehr als 50 Tierkinder, wenige Tage nach ihrer Geburt: Das rostrote Eichhörnchen, wuschelige Wildkaninchen, den zerruppten Mäusebussard und viele mehr. 
Liebevolle Illustrationen werden begleitet von informativen Texten, die das Buch nicht nur zu einem tollen Bilderbuch, sondern auch zu einem Sachbuch machen.




Blick ins Buch









Unsere Meinung

Wir sind ganz vernarrt in die niedlichen, detailltreuen Illustrationen. Jedem kleinen Wesen wurde seine eigene Persönlichkeit gezeichnet, besser geht es eigentlich gar nicht.
Wir haben so einige Tierkinder kennengelernt, die wir hier in unseren Wiesen und Wäldern wohl nie sehen werden. Wie z.B. die Kegelrobbe oder den, bei meinem Sohn sehr beliebten, Papageientaucher. 
Aber auch einige andere bekannte Tiere wie z.B. die Stockenten-Küken oder die kleinen Kitten, hat mein Kleiner sofort erkannt.


Wir sind auf jeden Fall gespannt auf weitere so süße Titel von Hannah Dale.



Liebe Grüße


Rezensionsexemplar: Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Sauerländer Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Der Bericht spiegelt meine freie Meinung wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen