Dienstag, 3. Juni 2014

Ausprobiert: Hessnatur & Alverde Proddukttest - Teil 1

Vor Kurzem erreichte mich ein tolles Päckchen von Hessnatur und Alverde. Ich bin nämlich eine von 1000 Hessnatur Insidern und darf ein tolles Wohlfühl-Duo, bestehend aus einem Bio-Baumwoll Duschtuch von Hessnatur und der Körpermilch Kakaobutter Hibiskus von Alverde, testen. 





Im heutigen Test, habe ich mir das Handtuch mal genauer vorgenommen und auf Herz und Nieren geprüft.



Duschtuch aus reiner Bio-Baumwolle


Größe: 67x140 cm
Farbe: Chinablau
Material: 100% Baumwolle
Preis: 24,95€
Textilinformation: Ungebleibt, kontrolliert biologischer Anbau, Frottee, Mechnische Behandlung, Filzen
Waschempfehlung: 60° Normal


Produktbeschreibung:

Frottee aus reiner Bio-Baumwolle! Dicht an dicht liegen die vielen Schlingen reiner Bio-Baumwolle auf ebenso reinem Trägergewebe. das macht die beliebte Qualität der hessnatur-Frottees für die verschiedenen Anwendungen im Bad- und Saunabereich aus. Wir dachten dabei besonders an Ihre Haut, die diesen hochwertigen, voluminösen Bio-Frottee genießen wird.

  • Aus saugfähiger Bio-Baumwolle
  • Besonders dichter Schlingenflor
  • Mit dekorativer Web-Bordüre


Hessnatur hat uns als kleine Hilfe ein paar Kriterien genannt, nach denen wir das Duschtuch bewerten können:


Mein erster Eindruck - Größe, Farbe, Verarbeitung: 

Die Größe entspricht einem normalen Duschtuch.Für mich völlig ausreichend nach dem Duschen.
Dafür, dass alles natürlich ist, keine chemische Behandlung oder künstliche Farben eingesetzt worden, ist die Farbe wirklich sehr kräftig und gefällt mir sehr gut. Auf dem kleinen Foto oben lässt das Licht sie leider etwa falsch rüber kommen.
Die Verarbeitung ist wirklich hochwertig. Die Nähte sind gut vernäht und unten ist eine schöne Borte eingewebt. Auch die Schlaufe zum Aufhängen ist fest eingearbeitet. Diese reißt bei mir schnell ab, mal schauen wie lange diese hält. Auf diesem Bild sieht man die Farbe auch wieder besser.





Verhalten beim Waschen und Trocknen - Gibt es Auffälligkeiten?

Ich konnte weder beim Waschen noch beim Trocknen negative Punkte feststellen. Auch nach dem Trocknen ist das Handtuch noch schön flauschig (keine Verwendung von Weichspüler oder Wäschetrockner). Die Farbe ist meiner Meinung noch genau so wie vorher. Auch die Nähte sind nicht aufgegangen oder haben sich verzogen. Habe leider oft bei Handtüchern mit Borte das Problem, dass diese sich zusammen zieht. Das konnte ich hier, nach zweimaligem Waschen, noch nicht feststellen.

Auch hier wieder das Problem mit dem Kunstlicht am Abend :-/


Nach der Dusche - Saugfähigkeit & Gefühl auf der Haut

Ich denke wie bei allen neuen Handtüchern, ist die Saugkraft noch sehr hoch. Der flauschige Stoff nimmt Feuchtigkeit natürlich besser auf, als Tücher die schon etwas steifere Fasern haben. Und natürlich fühlt sich ein flauschiges Handtuch immer toll auf der Haut an. Auch hier muss ich den Langzeittest abwarten.

Im Alltag - Vielleicht auch als Strandtuch?

Also als Strandtuch zum Draufliegen wäre mir das Tuch auf jeden Fall zu klein. Da will ich schon Platz haben und mich breit machen. Aber als Strandtuch zum Abtrocknen oder mal zum über die Schulter legen, wenn es etwas kühl wird, kann ich mir das Handtuch schon vorstellen.


Mein Fazit:

Also bis jetzt bin ich mit dem Tuch wirklich zufrieden. Der Preis von knapp 25€ wird den ein oder anderen vielleicht abschrecken, aber dafür erhält man hier ein tolles Produkt, welches ganz ohne chemische Zusätze hergestellt wird. Auch ein wichtiger Punkt bei der Bio Baumwolle -  es wird ohne synthetische Pestizide und Düngemittel gearbeitet. Das sind für mich schon wichtige Aspekte, für die ich auch bereit bin, mehr Geld auszugeben.

Wie gefällt euch meine neues Handtuch?
Seid gespannt auf Teil 2, da stelle ich euch die Körpermilch vor.

Liebe Grüße



PR Sample

Kommentare:

  1. Ja, bei 25,00 € überlegt man sich das zweimal. Aber ich bin neugierig, ob ich selbst einen Unterschied feststellen könne :o

    AntwortenLöschen
  2. Also 25€ wären für mich auf den ersten Blick auch etwas zu teuer aber wer Qualität haben will sollte wohl bereit sein etwas mehr auszugeben. Meine Handtücher waren günstig dafür überleben sie den Trockner kaum und fusseln ohne Ende ;)

    Liebste Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich werde mal schauen wie sich das Handtuch nach dem 10. Mal waschen verhält, und dann noch mal ein kleines Update geben und schauen ob sich der Preis wirklich lohnt.

    AntwortenLöschen
  4. hört sich gut an, ich bin gespannt auf den zweiten teil, denn
    ich mag die körpermilch sehr gerne!
    hab einen tollen tag, alles liebe!
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe alverde, die tollste drogerie marke! :)
    Bin gespannt auf den 2. Teil :)
    Liebst, Anna
    http://ille-tresor.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Hm, finde es etwas merkwürdig einen Waschlappen so genau zu analysieren... Aber jedem das seine :) Es wurde dir ja sicher kostenfrei zur Verfügung gestellt. 25€ würde ich jedoch dafür nicht zahlen.
    Wo ist denn der alverde Produkttest? Kommt der noch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ein Handtuch, kein Waschlappen ;-)
      Das ist doch der Sinn eines Produkttest etwas genau zu analysieren.
      Und wie schon geschrieben, Teil 2 mit der Körpermilch folgt noch.
      LG

      Löschen
  7. ich liebe die Produkte von alverde einfach :)
    liebe grüße
    larissa <3
    http://lariberli.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Klingt interessant !!

    Liebst, http://dilanergul.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  9. Ich kenne das Problem mit den Handtücher, seit ich ausgezogen bin. Nach einiger Zeit fusseln sie und nach dem Waschen werden sie so hart... Als Student kann man sich leider keine 25€ Handtuch leisten, es sei denn er bleibt lange noch so schön. Ich denke ein Update wäre hier sinnvoll :)

    Schöner Beitrag!
    Lg Mira

    AntwortenLöschen