Montag, 23. Oktober 2017

Rezept: Brokkoli-Auflauf mit Reis, Hähnchen und Cashew-Kruste

Hallo ihr Lieben,

eines meiner liebsten Gemüse ist der Brokkoli, sogar mein Kleiner mag ihn gerne. Und solange er noch Saison hat, versuche ich ihn oft in unser Mittagessen zu integrieren. Deshalb habe ich heute ein leckeres Brokkoli Rezept für euch.






Die Zutaten für 2 Personen

500g Hähnchenfilet
100g Basmatireis
300g Brokkoli
Cashewkerne, ungesalzen
50g Butter
40g Mehl
300ml Gemüsebrühe
300ml Milch
200g Schmelzkäse
Salz und Pfeffer
Etwas Öl zum Anbraten





Die Zubereitung:

Das Fleisch und die Sauce bereite ich meist am Vorabend zu. Dann dickt die Sauce nochmal etwas ein und ich habe am Vormittag weniger zu tun.

1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Die Hähnchenfilets waschen, mit Salz würzen und mit dem Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten.

3. Für die Sauce, die Butter in einem Topf schmelzen lassen und das Mehl darin anschwitzen.
Die Gemüsebrühe und die Milch hinzugeben und aufkochen. Den Schmelzkäse hinzufügen und ordentlich unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Den Reis nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser kochen.

5. Den Brokkoli in kleine Röschen zerteilen und ordentlich waschen. Anschließend in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren.

6. Das Fleisch in dünne Streifen schneiden oder zupfen.

7. Cashewkerne klein hacken.

8. Fleisch, Brokkoli, Reis und Sauce miteinander vermengen und in eine Auflaufform geben. Die Cashewkerne oben drüber streuen.

9. Im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen.






Und nun, guten Appetit,


1 Kommentar:

  1. Huhu Swantje,

    da hast du aber echt Glück, dass dein Kleiner gerne Brokkoli isst. Meine Jungs hassen Brokkoli, dabei mag ich den so gerne! Somit gibt es bei uns Brokkoli leider nicht ganz so oft - wenigstens meinen Gatten kann ich damit erfreuen. Dein Rezept klingt richtig lecker. :)

    Herzliche Grüße - Tati

    AntwortenLöschen