Dienstag, 17. Mai 2016

L'Oreal Elvital Tonerde Serie im Test

Jeeeeeden Tag Haare waschen... Ist nicht gut für die Haare und Lust habe ich da auch nicht immer drauf. Ist ja nicht nur das Waschen, sondern Stylen, Glätten und was auch immer. 
Aber da komme ich leider nicht drum rum, mein Ansatz ist nach einem Tag fettig während die Längen und Spitzen eher trocken wirken. 
Da kam mir die neue Haarpflege Serie mit Tonerde von Elvital genau richtig.
Ob ich zurfrieden bin lest ihr heute.


Die Serie unmfasst Trockenshampoo, Maske, Shampoo und Spülung.




Tonerde Absolue Pflegeshampoo

Inhalt: 250ml, mittlerweile in neuer Größe 300ml
Preis: ca. 2,95€


  • Für reines, frisches Haar
  • Befreit das Haar sanft von Fett für einen luftig reinen Ansatz
  • Beruhigt die Kopfhaut und unterstützt sie, weniger stark nachzufetten.
  • Spendet Feuchtigkeit bis in die Spitzen
  • Mit 3 Tonerde Sorten
  • ohne Silikone 
  • gibt es auch als Anti-Schuppen Shampoo



Tonerde Absolue Pflegespülung

Inhalt: 250ml
Preis: ca. 2,95€

  • Feuchtigkeits-Pflege für fließend leichtes Haar
  • Spendet Feuchtigkeit bis in die Spitzen für rundum schön gepflegtes Haar
  • Verleiht optimale Kämmbarkeit und fließend leichte Geschmeidigkeit ohne zu beschweren
  • Lebendiges Haar vom Ansatz an - voller Schwung, Glanz und Lebendigkeit 
  • Ohne Silikone



Tonerde Absolue Trockenshampoo


Inhalt: 150ml
Preis: ca. 3,95€


  • Sofort reines und frisches Haar
  • Als Sofort-Frische und Reinheit am Tag oder zum Frischmachen und extra Volumen für den Abend und die Nacht.
  • Leichtigkeit und Volumen vom Ansatz an
  • Ganz praktisch für unterwegs
  • Kein Mattieren
  • Keine Rückstände



Tonerde Absolue Maske

Inhalt: 15og
Preis: ca. 4,95€
  • Eine unausgeglichene Kopfhaut kann die Ursache für einen fettigen Haaransatz sein.
  • Befreit von überschüssigem Fett, Silikon- und Stylingresten sowie weiteren Unreinheiten.
  • Langanhaltend luftig frischer, reiner Ansatz voller Leichtigkeit.
  • Ausgeglichene Kopfhaut. 
  • Wird vor dem Shampoo, auf trockenem Haar benutzt

Wie war meine Haarwasch Routine bisher?
 
Ich wasche meine Haare immer abends (Shampoo, Spülung, 2-3 mal die Woche eine Kur), morgens habe ich dazu einfach keine Zeit. Bin dann meist mit halb nassen Haaren ins Bett und am Morgen habe ich sie geföhnt, gegttet oder einfach nur gekämmt. Den Tag über waren sie dann super, am nächsten Morgen musste ich den Pony und die Seiten aber leider schon wieder waschen, schnell überm Waschbecken. Und am Abend dann wieder komplett gewaschen

Wie ist es nun mit den Tonerde Produkten?

Ich habe mit der Maske angefangen. Sie fühlt sich irgendiwe komisch an, an den Händen.



Sie wird auf das trockene Haar, vor der Haarwäsche aufgetragen. Lässt sich leider nicht so einfach verteilen und ich brauchte eine ganze Menge für mein dickes Haar. Sie sollte auf die Kopfhaut aufgetragen werden, aber da erstmal durchkommen....



Was auch nicht so toll war, dass meine Hände nach dem Auftragen noch ziemlich verfärbt waren. Auch nach mehrmaligem Waschen. Außerdem kam mir die Haut etwas trocken vor.

Nachdem ich die Maske fünf Minuten hab einwirken lassen, bin ich unter die Dusche gehüpft. Die Maske war schon etwas angetrocknet, aber ließ sich mit warmen Wasser gut ausspülen. Dann wie gewohnt Shampoo und Spülung, trocken rubbeln, Sprühkur, kämmen. Am nächsten Morgen dann wie gewöhnt gestylt. Die Haare haben sich irgendwie weicher und luftiger angefühlt. 

Und das Beste, ich musste sie am nächsten Morgen nicht waschen. Nicht mal den Pony. Und da ich am darauffolgenden Morgen nichts weiter vor hatte, habe ich einfach mal probiert, ob ich noch einen Abend ohne Waschen durchziehen kann. Dann am dritten Morgen nach der abendlichen Wäsche, waren sie an den gewohnten Stellen leicht fettig. Anstatt Pony und Seiten aber zu waschen, habe ich zum Trockenshampoo gegriffen.

Aufsprühen, etwas einwirken lassen und ausbürsten. Leider sahen die Haare nach dem Bürsten etwas stumpf aus. Vielleicht kann man es erkennen auf dem Bild.




Aber alles in allem bin ich sehr sehr zufrieden mit den  Produkten. Wenn ich die Maske benutze, spare ich mir eine Wäsche, und muss erst am dritten Tag wieder waschen. Ohne Maske, wasche ich sie am zweiten Abend, spare mir aber immer noch das schnelle Waschen von Pony und Seiten überm Waschbecken.


Shampoo und Spülung werde ich auf jeden Fall weiterhin kaufen. Maske für zwischendurch mal, da ich davon  doch eine ganze Menge brauchte. Das Trockenshampoo und ich werden wohl keine Freunde mehr. Die Dose wird noch leer gemacht, aber nicht mehr nachgekauft.

Kennt ihr die Serie auch schon? Wie ist eure Erfahrung damit?

Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar posten