Donnerstag, 10. Januar 2019

Kinderbuch: Schlaf ein, träum fein! (HABA)

Wir kennen das wahrscheinlich alle: Manchmal gibt es Nächte, da liegt man einfach im Bett und kann nicht einschlafen. Schäfchenzählen soll dagegen ja helfen.
Wie die Tiere in unserem neuen Kinderbuch in den Schlaf finden, möchte ich euch heute zeigen.








Schlaf ein, träum fein!

Verlag: Haba
Altersempfehlung: ab 2 Jahren
18 cm x 18 cm
Pappenbuch, 16 Seiten
Text: Carla Häfner
Illustrationen: Joëlle Tourlonias
Preis: 8,95€ [D]
ISBN: 978-3-8691-4246-3
Erschienen am: 12.09.2018
Produktlink


Inhalt:

Die Tiere in dem 16-seitigen Papp-Klappenbuch können nicht einschlafen. Anstatt Schäfchen zu zählen machen sie etwas anderes. Sie stellen sich einfach etwas schönes vor, denn im Traum kann man doch eigentlich alles sein was man will, und schwupp fallen die Äuglein zu. 
Der Elefant kann plötzlich fliegen oder das kleine Wildschwein träumt zum Beispiel davon als Tänzer auf einer großen Bühne zu stehen. Die Träume der Tiere sehen wir auf der Klappenoberseite, wunderschön illustriert von Joëlle Tourlonias, schauen wir dann unter die Klappe, sehen wir das kleine Tierchen friedlich auf seinem Kissen schlummern. 


Blick ins Buch:







Unsere Meinung:

Bei uns gehört ein Buch einfach zur Schlafenszeit dazu. Jeden Abend ein anderes, und manche halt auch mal öfter ;-) So haben wir "Schlaf ein, träum fein!" auf jeden Fall schon mehr als einmal gelesen. 
Wir mögen die kleinen Reime im Buch sehr. Es lässt sich gut lesen und ist auch schon für die Kleinsten leicht verständlich. Besonders gut finde ich den immer wiederkehrenden Reim, kurz bevor wir die Klappe aufschlagen. Sowas kommt bei meinem Kleinen sehr gut an und er "liest" die rechte Buchseite und den Text unter der Klappe schon von alleine, und freut sich da jedes mal sehr.
Zu den wunderschönen Illustrationen muss ich ja wohl nicht viel sagen. Wer mich kennt, weiß, dass ich ein großer Joëlle Tourlonias Fan bin.
Gerne mehr Bücher von Carla und Joëlle! 

Wie gefällt euch der erste Einblick ins Buch?
Haben eure Kinder auch ein besonderes Einschlafritual?

Liebe Grüße



Rezensionsexemplar: Das Buch wurde mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank dafür! Der Bericht spiegelt meine freie Meinung wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar posten