Samstag, 1. April 2017

Nie wieder Panda Augen mit dem MakeUp Radierer + Verlosung

Hallo ihr Lieben,

ihr kennt das sicher auch. Jeden Abend das leidige Thema Abschminken.
Einige Reiniger brennen im Auge, zu milde entfernen Masacara Reste nicht richtig und wir sehen aus wie Pandabären. Von wasserfestem Mascara fange ich gar nicht erst an...
Mindestens drei Wattepads gehen jeden Abend bei der Reinigung drauf und das jeden Tag. Eine Umweltbelastung ist das ganze also auch noch. Muss das sein?
Nein! Ich habe eine Lösung gefunden.




Der MakeUp Radierer von Celina Blush verspricht MakeUp Entfernung nur mit Wasser.


Make Up Radierer



Farben: pink, neu sind lila und schwarz
Material: 100% Polyester
Produktmaße: 42 x 17,5 cm 
Pflegeanleitung: Buntwäsche bei 40°C Pflegeleicht ohne Weichspüler. Nicht Bleichen. Nicht Bügeln. Nur lufttrocknen lassen.
Preis: Einzelpack 14,95, 4er-Pack 47,85€
Der Versand ist kostenlos
Zum Onlineshop





Warum der MakeUp Radierer? Was bietet er mir?
  • Ein feineres Hautbild
  • Keine Chemie und Parabene
  • 2in1: Abschminken & Tiefenreinigung
  • In 2 Minuten porentief sauber
  • Auch bei den meisten wasserfesten Produkten, Ausnahmen findet ihr HIER
  • Viele Monate nutzbar
  • Für jeden Hauttypen geeignet
  • Hypoallergen, dermatologisch geprüft
  • Auch bei Neurodermitis & Problemhaut
  • Besonders sanft zur Augenpartie
  • Schonend zur Umwelt 


Die zwei Seiten des MakeUp Radierers 
  • Der MakeUp Radierer an sich ist ganz weich. Ich bin gespannt ob er nach mehrmaligem Waschen auch noch so flauschig ist.
  • Die kurzfaserige Seite ist für die Reinigung.
  • Mit der langfaserigen Seite lässt sich das Gesicht anschließend massieren.



Die Anwendung
  • Vor der ersten Anwendung sollte der MakeUp Radierer (nach Pflegeanleitung) gewaschen werden. Dann kann's los gehen.
  • Den MakeUp Radierer mit warmen Wasser nass machen.
  • Mit der kurzfaserigen Seite sanft über das Gesicht, Augen und Lippen streichen um das Make Up zu entfernen. Nicht zu stark rubbeln.
  • Anschließend mit der langfaserigen Seite das Gesicht massieren, das fördert die Durchblutung und die Haut wird schön zart.
  • Den MakeUp Radierer gründlich, mit warmem Wasser ausspülen und nach ca. 5 Anwendungen, nach Pflegeanleitung, waschen. 



Funktioniert das wirklich so gut?

Erzählen kann ich euch natürlich viel ;-) Deswegen habe ich meine erste Reinigung auf einem Video festgehalten. Also schaut selbst.

video


Also wie ihr seht, klappt es wirklich so gut wie versprochen wird.

Und damit ihr euch auch selbst von der Anwendung überzeugen könnt, darf ich einen pinken MakeUp Radierer an euch verlosen. 

Teilnahmebedingungen:


  • Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Deutschland haben
  • Ihr solltet Leser meines Blogs sein (GFC, Facebook, Instagram...) 
  • Die Teilnahme ist hier auf dem Blog auf instagram oder auf Facebook möglich. Somit habt ihr drei Chancen.
  • Hinterlasst mir für die Blog-Teilnahme einen netten Kommentar mit eurer E-Mail-Adresse
  • Der Gewinner wird in einem Extra-Post bekanntgegeben
  • Teilnahmeschluss ist der 08.04.17, 23:59 Uhr


Liebe Grüße und viel Glück


PR Sample

Unvollständige Kommentare werden nicht berücksichtigt. Andere TNB auf Facebook und instagram. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn wird nicht in bar ausbezahlt. Änderungen des Gewinnspieles behalte ich mir jederzeit vor.

Kommentare:

  1. Erstaunt mich das es wirklich sou klappt:) ich würde mich freuen testen & berichten zu dürfen .. toller gewinn .. lg

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich noch gar nicht. Würde es aber sehr gerne mal ausprobieren :)

    LG Martina

    martina189@freenet.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich bin neu auf deinem Blog und bis jetzt gefällt er mir sehr gut. Hätte nicht gedacht, dass das mit dem Makeup Radierer so gut funktioniert und bin begeistert. Würde mich sehr über den tollen Gewinn freuen. Liebe Grüße :)) Meine Email Adresse: HaTa.gutenbergerht@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Das liest sich super interessant!! Da versuche ich doch gerne mein Glück :)

    Vielleicht magst du auch bei mir vorbei schauen- ich steh noch ganz am Anfang und freue mich über jede Unterstützung :*
    http://healthy-unicorn.blogspot.de

    AntwortenLöschen