Donnerstag, 20. April 2017

Kochbuch: Kochen für Babys und Kleinkinder

Brauche ich wirklich ein Kochbuch für mein Baby? Anfangs dachte ich nein. Aber so nach einer Weile wo mir langsam die Ideen ausgehen. Bin ich froh, dass ich dieses Buch gefunden und bestellt habe.




Quelle: Goldmann Verlag

Kochen für Babys und Kleinkinder

Verlag: Goldmann
320 Seiten
Taschenbuch, Broschur
12,5 x 18,3 cm
Autorin: Annabel Karmel
Preis: 8,99 € [D], 9,30€ [A], CHF 12,90
ISBN: 978-3-442-17580-2
Erschienen am 14.03.2016
Link zum Produkt











Inhalt:

Den Anfang des Buches macht ein ausführlicher Informationsteil. So werden wir über Ernährung, verschiedene Lebensmittel und Vitamine informiert, aber alles in verständlichen Worten ohne Fach-Chinesisch, welches für und Otto-Normal-Mütter nicht verstanden werden kann.

Die Rezepte an sich sind in vier Kapitel jeweils altersentsprechend gegliedert:
  • Rezepte für 4-6 Monate
  • Rezepte für 6-9 Monate
  • Rezepte für 9-12 Monate
  • Rezepte für Kleinkinder
Die Rezepte sind einfach beschrieben, es werden keine außergewöhnliche Zutaten benötigt, für die man erst kilometerweit fahren muss.
Unter den Rezepten findet man jeweils eine Ankreuzmöglichkeit, wie das Gericht bei den kleinen Gourmets ankam, was bei der Anzahl von Rezepten auch recht hilfreich ist.


Meine Meinung:

Wie anfangs schon erwähnt, war ich erst am zweifeln ob ich dieses Buch brauche, bereue die Bestellung aber keinesfalls. Irgendwann hat jedes Kind die Schnauze voll von immer nur Kartoffel in Kombination mit Karotten oder Pastinaken, da muss schon mal etwas Abwechslung her, welche wir in dem Buch auf jeden Fall finden. 

Sehr gut finde ich auch die Alterseinteilung, so hat man auf einen Griff gleich die passenden Rezepte.

Was mir nicht ganz so gut gefällt ist die Form des Buches an sich. Ich bevorzuge doch eher das typische Kochbuch. Groß, bunt mit Bildern. Das fehlt mir hier doch etwas. Auch klappt das Taschenbuch immer von alleine zu, wenn man es beim Kochen auf der Arbeitsplatte liegen hat.


Was kocht ihr so für eure kleinen Lieblinge?

Liebe Grüße



Keine Kommentare:

Kommentar posten