Donnerstag, 28. Februar 2019

Kinderbuch: Warum der Elefant einen Rüssel hat - Kiplings "Just so stories"

Kinder stellen ständig Fragen: Warum ist das Nashorn ein Dickhäuter? Warum hat das Kamel einen Höcker? Warum hat der Elefant einen Rüssel?
Diese und weitere Fragen werden auf humorvolle Art und Weise in unserem neuen Kinderbuch geklärt.





Bildrechte: ArsEdition
Warum der Elefant einen Rüssel hat -
Just so stories
Verlag: ArsEdition
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
27,6 cm x 19,6 cm
Hardcover, 96 Seiten
Autor ursprünglich: Rudyard Kipling
Nacherzählt von: Eilli Woollard
Übersetzt von: Cornelia Boese
Illustratorin: Marta Altés
Preis: 16,00€ [D]
ISBN: 978-3-8458-2994-4
Erschienen am: 21.01.2019





Über das Buch und den Autoren:

Rudyard Kipling wurde 1865 in Indien geboren und gehört zu den bedeutendsten englischen Schriftstellern. 

Zu ihrem Namen kamen die "Just so Stories" durch seine Tochter Josephine, für die er die Tiermärchen als Gutenachtgeschichten erfand. Jeden Abend wünschte sie sich, dass ihr Vater die Geschichten auf die selbe Art ("just so") erzählte. Und so entstanden die "Just so stories".
1902 erschien dann die englischsprachige Erstausgabe dieser wundervollen Tiermärchen, mit Illustrationen vom Autor selbst.
Leider erst drei Jahre nach dem frühen Tod seiner Tochter. 
Heute gelten sie als Klassiker der Kinderbuchliteratur.

Nun wurden die humorvollen Texten von Elli Woollard neu überarbeitet und von Cornelia Boese ins Deutsche übersetzt. Die Illustrationen dieser neuen, modernen Ausgabe, hat Marta Altés geliefert.


Inhalt:

In diesem Buch finden wir fünf lustige Tiergeschichten:
  • Warum der Wal einen engen Hals hat
  • Warum das Kamel einen Höcker hat
  • Warum das Nashorn ein Dickhäuter ist
  • Warum der Elefant einen Rüssel hat
  • Warum die Katze ihre eigenen Wege geht
Weiter als bis zur ersten Geschichte sind wir leider noch nicht gekommen, da meinem Sohn die Geschichte vom Wal so gut gefällt, dass es immer wieder nur die sein soll.

Die Antwort auf die Frage warum der Wal einen engen Hals hat, ist ganz einfach: Damit er keine Kinder essen kann. Ist doch ganz klar und eindeutig ;-)
Warum er das nicht machen sollte und wie es dazu kam, dass er es vorher aber doch probieren wollte, wird uns auf humorvolle, reimende Art geschildert. Begleitet von wunderschönen Illustrationen, so macht das Vorlesen und Zuhören gleich noch mehr Spaß.


Blick ins Buch:








Unser Meinung:

Fünf wirklich wunderschöne Geschichten, (ja, ich habe die anderen vier schon mal heimlich alleine gelesen), auf die man erstmal kommen muss.
Die Reime lassen sich gut lesen und bringen meinen Kleinen zum Lachen. 
Die Illustrationen sind hübsch und in tollen Farben dargestellt. 
Alles in allem ein tolles Kinderbuch, welches sich auch gut verschenken lässt. In wenigen Wochen müssen ja schon wieder die Osterkörbchen gefüllt werde.


Liebe Grüße

Rezensionsexemplar: Das Buch wurde mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank dafür! Der Bericht spiegelt meine freie Meinung wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen