Mittwoch, 3. Mai 2017

Hipp, Hipp, Hurra, die Schildkröte ist da!

Hallo ihr Lieben,

lange habe ich nach der perfekten Gesichtscreme für Finn gesucht. Die eine war zu fettig, die andere hat nicht genug gepflegt, eine andere hat er nicht vertragen.
Dann habe ich endlich eine gefunden, und plötzlich war sie wieder weg vom Markt. (Dachte ich bis vor Kurzem zu mindestens noch.)
Schnell hat eine andere ihren Platz in meinem DM und Rossmann eingenommen.
Eine Creme in Schildkrötenform. Ist das vielleicht nur ein neues Design? Aber dafür gleich 2€ mehr?




Bisher konnte ich der Versuchung, sie zu kaufen, widerstehen. Schließlich hatte ich ich noch einen kleinen Hamstervorrat von der alten Creme. Aber auch der neigte sich langsam dem Ende zu, also hat unser privater Streichelzooo Zuwachs in Form einer Plastik-Schildkröte bekommen, beinhalten tut die Schildkröte die neue Kindercreme für Gesicht & Körper von Hipp.

Pflegeprodukte von Hipp sind schon mit Beginn der Schwangerschaft hier eingezogen.
Ich kannte sie noch von meinem kleinen Bruder und der zarte Mandelduft lag mir immer noch positiv in der Nase.

Finn war natürlich sofort begeistert von der Schildkröte. Was das Eincremen allerdings schwierig machte. Er wollte die ganze Zeit damit Spielen. Aber habe ich ihm nicht vorher, täglich erzählt, dass mit der Cremedose nicht gespielt wird? Ist schwer einem zweijährigen beizubringen, dass er sie erst später haben kann wenn sie leer ist...



Meine Annahme, dass unsere alte Creme vielleicht einfach nur ein neues Design bekommen hat, wurde übrigens schnell, beim Vergleich der Inhaltsstoffe der beiden Cremes zerschlagen. Beim Öffnen der Dose dann erst recht. Die Konsistenz war eine ganz andere. Aber eine Chance wollten wir "Schildi" natürlich schon geben.



Anfangs haben wir sie auch gerne benutzt. Finn hat sie gut vertragen und seine Haut war normal wie immer. Als er dann aber etwas erkältet und seine Haut um Mund und Nase etwas wund war, schrie er "aua aua" beim Eincremen. Und ja, auch auf meiner gereizten Haut, brannte die Creme etwas. 
Das war für mich leider ein Grund sie sofort aus seinem Gesicht zu verbannen.

Als Körpercreme konnte ich allerdings keine negativen Auswirkungen feststellen und so benutzen wir sie nun als Bodylotion. So wird sie auch schneller leer und Finn kann sie endlich zum Spielen haben.

Nun ging für mich die Suche nach einer guten Gesichtscreme wieder von vorne los.
Aber durch Zufall habe ich unsere Creme bei Lidl entdeckt. Ja, Lidl hat Hipp Produkte. Sogar eine große Auswahl. Und unsere Creme war dabei. Ich bin fast ein bisschen ausgeflippt vor Freude ;-)
Und das ist sie: Die einfache Babysanft Zartcreme.



Und obwohl hier der Parfumanteil höher ist als bei der Kindercreme, finde ich den Duft weniger aufdringlich. Ich mag den typischen Hippduft sehr gerne, aber bei der Kindercreme empfinde ich ihn doch als etwas stärker. 

So bleibt zwar Hipp in unserem Haus, aber die Schildkröte wird ein Einzelkind bleiben.


  • Die Zartcreme gibt es für 1,79€ / 75ml.
  • Die Kindercreme inklusive Schildkröte kostet 3,79€ / 100ml.


Bisher habe ich mit Hipp Babyprodukten aber nur gute Erfahrung gemacht, und so durften auch schon die neuen Sonnenprodukte bei uns einziehen, die ich euch bald vorstelle.

Benutzt ihr auch gerne Hipp Pflegeprodukte? Kennt ihr die Schildkröte und habt sie vielleicht auch? Vertragen eure Kinder sie besser?

Liebe Grüße,


PR Sample

1 Kommentar: