Mittwoch, 11. Oktober 2017

Bildband: Fliegende Hunde (Heyne)

Können Enten fliegen, Mama? - Ja, mein Schatz, Enten können fliegen.
Können Kühe auch fliegen? - Nein, Kühe haben keine Flügel, sie können nicht fliegen.
Aber Hunde haben auch keine Flügen und können fliegen?! - Nein, können sie nicht, wie kommst du darauf?
In dem neuen Buch fliegen alle Hunde, schau doch Mama.

So ungefähr war der Verlauf der Unterhaltung zwischen mir und meinem Kleinen.Und Recht hat er. 
Aber in welchem Buch können Hunde denn bitteschön fliegen? Schaut mal rein.


Also erstmal vorweg gesagt: Für die Aufnahmen wurden keine Tiere verletzt. Auch hatten sie bei den Aufnahmen viel Spaß und haben die Sprünge von alleine gemacht, wurden nicht geworfen oder fallen gelassen. Also genießt den lustigen Einblick den ich euch zu "Fliegende Hunde" liefere :)



Fliegende Hunde

Verlag: Heyne
21cm x 21cm
144 Seiten, Paperback, Pappband
Autorin / Fotografin: Julia Christe
Preis: 16,00 € [D], 16,50€ [A]
ISBN: 978-3-453-60429-2
Erschienen am 11.09.2017





Warum fliegende Hunde? Wie kam es dazu?
Durch Julia Christes Interesse am Fallschirmspringen sind viele Fotos "fliegender" Menschen entstanden. Irgendwann kam sie dann auf die Idee, ihren sprungbegeisterten Hund Lucca im Sprung zu fotografieren. 
Sie hat viel hin und her probiert und nach einiger Zeit endlich die perfekte Methode gefunden, um Hunde "fliegen" zu lassen und im richtigen Moment den Auslöser zu drücken.
Alle Infos und ein Making-of-Video findet ihr HIER.



Aber nun zu den Bildern. Wer Hunde mag und etwas zum Lachen braucht, kauft sich dieses Buch. Über 100 verschiedene Hunderassen, vom kleinen Zwergspitz bis zum gepunkteten Dalmatiner, es sind so viele dabei.
Jeder Hund hat seine eigene Doppelseite: Auf der einen Seite das Foto, auf der anderen der Name und die Rasse. 


Einige Hunde sehen aus wie Katzen...



...andere wie Teddybären.



Der eine ist eher misstrauisch...



...ein andere erschrocken...



...anderen wiederum, sieht man den Spaß richtig an.



Manche machen auf cool...



...andere langweilen sich.



Der eine ist recht höflig...



 ...der nächste eher albern.




Und so geht das auf insgesamt 144 Seiten weiter. Bei manchen Bildern kann man sich einfach nur weglachen.
"Fliegende Hunde" ist ein toller Bildband zum selber drin herumblättern, aber auch prima zum Verschenken an humorvolle Hundefreunde.



Was haltet ihr von den lustigen Aufnahmen? Es ist zwar kein Kinderbuch, aber mein Kleiner und ich blättern gerne drin rum und er freut sich wahnsinnig über die "fliegenden" Hunde.

Liebe Grüße

Rezensionsexemplar

Keine Kommentare:

Kommentar posten